Avocado Pudding – die vegane Nährstoffbombe

1201

Ein geniales Dessert für den Frühling – und gesund obendrein. Einfach die Lieblings-Kakao-Geschmacksrichtung auswählen und im Handumdrehen für sich oder für Freunde eine kleine Leckerei zaubern. Es muss ja nicht immer die Tafel Schokolade zum Nachtisch sein. Tipp: Je nach Geschmack können Sie das Rezept auch mit Nüssen, Datteln oder Superfoods wie Hanfsamen und Goji Beeren verfeinern.

Zutaten für 3 Personen

  • 3 reife Avocados
  • ¼ Tasse roher Kakao
  • 3–6 TL Kokosmilch
  • 1 TL Vanille aus der Mühle
  • 2 TL Kokosöl
  • 2 TL Honig
  • 1/2 Tasse Erdbeeren und ein paar Minzblätter zum Garnieren

Zubereitung

Mixen Sie alle Zutaten in einer Schüssel und stellen Sie den Pudding 30–40 Minuten lang kalt. Servieren Sie die Masse in kleinen Schälchen. Mit halbierten Erdbeeren und Minzblättern garnieren und fertig ist Ihr Frühlings-Dessert.


Foto: Pixabay

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here