Die 10 verrücktesten Yoga Stile – Teil 6: Rave Yoga

Wir haben die verrücktesten Yoga Stile mal unter die Lupe genommen

368

Yoga ist Balsam für die Seele. Wenn man erst einmal in die Materie eintaucht, in die große Welt des Yoga, mehrere Studios und Stile ausprobiert, bemerkt man schnell: Da draußen gibt es nicht nur Yoga. Es gibt Aerial Yoga, Bikram Yoga, Ashtanga Yoga, Iyengar Yoga, Yin Yoga, Kundalini Yoga, Jivamukti Yoga…

Die wichtigsten Yoga-Stile kennen Sie sicher bereits. Aber haben Sie auch schon von Aggro Yoga oder Bier Yoga gehört?

Wir haben die verrücktesten Yoga Stile mal unter die Lupe genommen und stellen euch in den kommenden 10 Tagen jeweils einen der 10 skurrilsten Yoga-Stile vor.

Seid gespannt!

6. Rave Yoga/ Clubbing Yoga
Bildschirmfoto 2016-07-26 um 13.58.06
instagram @morninggloryville

Feiern auf der Yoga Matte: Angefangen hat Clubbing Yoga in New York und findet nun auch in vielen europäischen Großstädten (z.B. morninggloryville.com) mehr und mehr Begeisterung. Zu lauten, antreibenden Pop-, Hip Hop- und Elektro Beats werden meist zu früher Stunde, noch vor der Arbeit, klassische Yoga-Richtungen und Vinyasa Flows praktiziert. Gesunde Smoothies oder einer kleinen Massage danach für den frischen Start in den Tag. Clubbing Yoga wirkt enorm motivierend, der Rhythmus kräftigend und befreiend.