Musikalische Glücksbotschaft von BERGE

86

Im YOGA JOURNAL 3/16 stellen wir unter dem Titel „Unterwegs zum Glück“ unterschiedliche Methoden, Praxen und Anleitungen vor. Alle beschreiben den Weg zu einem Ziel: Dem Glück ein Stückchen näher zu kommen bzw. zu definieren, was das überhaupt bedeutet. Ein sehr komplexes Thema, dem sich schon viele Philosophen, Yogis und Künstler angenommen haben.

Glück versetzt Berge
Die Band „Berge“ beschreibt Glück ganz schön als das 5. Element und  „die Freiheit, einfach so zu sein, wie wir wirklich sind“. Gück ist ganz sicher auch, einfach mal die Lautsprecher aufzudrehen und ganz laut die Musik zu genießen.

Viel Spaß dabei!


Berge sind ein Singer-Songwriter-Duo. Zwei Großstadthippies mit einer klaren Botschaft: Musik klingt nicht nur, sondern sie kann wirklich etwas in unserem Leben verändern. Der Albumtitel „Vor uns die Sinnflut“ spricht von der Schönheit und Vielfalt der Natur und dass es erstrebenswert ist, diese Schönheit wieder neu zu entdecken. Mit ihrem organischen Sound haben Berge ein Album kreiert, welches diese Entdeckungsreise hörbar macht.
Ab Mitte Mai sind Berge mit ihren Lieder über Liebe, Glück und Freiheit gemeinsam mit ihrer Band auf „Glück“-Tournee durch Deutschland und Österreich:
20.05.2016 Magdeburg, Feuerwache
21.05.2016 Braunschweig, Eulenglück
23.05.2016 Dresden, Jazzclub Neue Tonne
24.05.2016 Frankfurt, Brotfabrik
25.05.2016 Essen, Zeche Carl
26.05.2016 Ulm, Roxy
27.05.2016 Freiburg, Jazzhaus
28.05.2016 Stuttgart, Zwölfzehn
01.06.2016 Wien (AT), Porgy & Bess
02.06.2016 Oetz (AT), Saal Ez