Montags-Mantra: Ausdruck

109

Verschiedene klinische Studien zeigen: Die Körperhaltung hat Einfluss auf unser Gemüt. Oft hilft es, einer niedergeschlagenen Stimmung gezielt mit einer aufrechten Haltung und erhobenem Kopf entgegenzuwirken. Jedoch gibt es auch Situationen, in denen es ratsam ist, seinen Emotionen auch durch die Körperhaltung Ausdruck zu verleihen. Dadurch kann man sich von Fall zu Fall schneller von der Empfindung lösen.


 

Nichts gibt mehr Ausdruck und Leben als die Bewegung (…)

Gotthold Ephraim Lessing


 

Unser Tipp:

Einfach ausprobieren, was gerade guttut, und sich klarmachen, dass der Körper ein wunderbares Stimmungsbarometer ist.

 

Foto: pixabay.com