60 Minuten Faszien Yoga mit Amiena Zylla

Tauche mit Amiena in die spannende Welt der Faszien ein und erlebe wie sich dein Körpergefühl nach einer Stunde Faszien Yoga verändert.

“Die Faszie funktioniert wie unser sechstes Sinnesorgan,” sagt Yogalehrerin Amiena. Die Faszienschichten unter der Haut haben Einfluss auf unserer Gefühlswelt und darauf, wie wir uns in unserem Körper fühlen. Sprich: Wenn die Faszie verspannt ist, spiegelt sich das in deiner Stimmung und andersrum. Noch mehr Faszinierendes über die Faszie erklärt Amiena in diesem Praxis Video und zeigt, wie du mit bestimmten Übungen deine Faszien stimulieren kannst.

Noch mehr Flows, Meditationen und Atem-Übungen findest du auf unserem Yoga Video-Channel.

Faszien Yoga mit Amiena

Amiena lädt dich zu einer Entdeckungsreise mit neuentwickelten Yogahaltungen ein, die dich vom Perfektionismus entfernen, von Verspannungen befreien und dein Fasziennetzwerk zum Lachen bringen. Alles was du brauchst ist eine Yogamatte, bequeme Kleidung und 60 Minuten, die nur dir gehören

Die gebürtige Südafrikanerin unterrichtete bereits im Alter von 16 Jahren ihre erste Yogastunde und eröffnete 2005 in München ihr Yoga- und Pilatesstudio Amienas Werkstatt. Unter amienaswerkstatt.de und @amienazylla erfährst du mehr über sie.

Dieses Video ist eine Live-Aufzeichnung anlässlich unseres Yoga-Charity-Events “Aktion Kleine Helden” am 13. Februar 2021 in München, das wir gemeinsam mit Yoga for Cancer zugunsten der Syltklinik der Deutschen Kinderkrebsstiftung veranstaltet haben.

Alle Aufzeichnungen der wunderbaren Live-Stunden mit Lehrern wie Gabriela Bozic, Sinah Diepold, Tanja Seehofer & Co. findest du auf dem Yoga for Cancer Youtube-Channel.

Titelfoto: Kool Shooters via pexels

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Das Neueste

Gibt es eine Ordnung der Reinkarnation (Wiedergeburt)?

Du siehst dich einem geliebten Menschen gegenüber in einem Zwiespalt? Heute beantwortet Dr. Moon Hee Fischer die Frage, inwieweit...

Yoga-Sequenz: Kräftigung der Füße

Fußarbeit ist Kopfarbeit: Wer mit beiden Füßen fest im Leben stehen will, braucht seinen Kopf dazu, denn das Gehirn...

Kristalle und ihre Verwendung

Kristalle sind nur esoterischer Krimskrams? Wir meinen nein. Und selbst wenn es nur um den Glauben daran geht... ein...

Was bedeutet eigentlich Karma?

Gutes Karma, schlechtes Karma. Doch was bedeutet Karma überhaupt? Mit einem gewissen Verständnis können wir einen Grundstein für die...

So bereichert Yoga die Mutter-Tochter-Beziehung

Was macht Yoga mit uns? Wanda Bogacka-Plucinski wollte wissen, ob und wie Yoga die Beziehung zwischen Mutter und Tochter...

Geheimrezept: Veganes Safran-Risotto

Veganes Safran-Risotto leichtgemacht. Wie, verrät "Max Pett"-Chefkoch Peter Ludik.
- Werbung -

Pflichtlektüre

“Namasté”: Was bedeutet das eigentlich?

Die Geste Namasté steht für die Überzeugung, dass sich in jedem Menschen ein göttlicher Funke befindet - und zwar im Herz-Chakra. Wenn wir sie ausüben, würdigt unsere eigene Seele damit die Seele unseres Gegenübers.

Yoga-Sequenz: Kräftigung der Füße

Fußarbeit ist Kopfarbeit: Wer mit beiden Füßen fest im...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenEmpfohlen
Unsere Tipps