9. Yoga Vidya Kinderyoga-Kongress

212

Vielfältige Workshops, Meet and Greet mit erfahrenen Yogalehrern und eine große Portion Spielen, Spaß und Toben: Vom 24. bis 26. März steht der 9. Kinderyoga-Kongress des Yoga Vidya e.V. in Horn-Bad Meinberg an.

Yoga für Kinder erfordert andere Herangehensweisen als Yoga für Erwachsene. Auf dem Kinderyoga-Kongress erlernen und erfahren Teilnehmer unterschiedliche Strategien, wie Yogalehrer auf die Bedürfnisse von Kindern im Yogaunterricht eingehen und sie spielerisch fördern und fordern können, sagt die Organisatorin von Yoga Vidya, Amari Tober. In Workshops, Übungsstunden, Diskussionsrunden und Vorträgen widmen sich die Teilnehmer vielfältigen Themen rund um Yoga, Yogaunterricht und Meditation mit Kindern. Der Kongress richtet sich an Eltern, Kinder, Yogalehrer, Pädagogen und alle, die mit Kindern arbeiten. Das Programm bietet großen wie kleinen Teilnehmern spannende Möglichkeiten, sich auszuprobieren und Neues zu entdecken.

Was können Erwachsene von Kindern lernen? Dieser Frage widmen sich Experten und Teilnehmer bei der zweiteiligen Podiumsdiskussion während des Kinderyoga-Kongresses. Die Lehrer für Kinderyoga geben in ihren Stunden Wissen und Erfahrungen an Yogalehrer und Eltern weiter. In didaktisch aufbereiteten Workshops erfahren die Teilnehmer Hintergründe und Wissenswertes zu den Unterrichtskonzepten.

Unter www.yoga-vidya.de finden Sie mehr Infos und die Anmeldung zum 9. Yoga Vidya Kinderyoga-Kongress.


Bild: Yoga Vidya e.V.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here