Advent, Advent, vegan beschenkt

43

Nur noch zwei Tage, bis wir das erste Türchen aufmachen dürfen…Weihnachten naht bereits wieder schnellen Schrittes und damit wir den Überblick über die restlichen Tage bis zum Fest nicht verlieren, muss ein Adventskalender her.
Jeder, der Kinder hat (oder selbst eines geblieben ist), weiß: So ein Adventkalender soll uns die Wartezeit bis Weihnachten verkürzen. Und ganz nebenbei steigert er unsere Vorfreude.
Wenn sich allerdings – wie jedes Jahr – nur Schokolade, Gummibärchen und bunte Bilder hinter den Türchen verstecken, kann es auch schnell langweilig werden.

Deshalb hat das YOGA JOURNAL einige vegane Optionen herausgesucht, die mit unseren yogischen Prinzipien vereinbar sind:

– Peta versorgt uns mit seinem digitalen Tierfarm-Adventskalender Tierchen für Tierchen mit wichtigen Informationen

Lisagoesveggie bloggt ab dem 1. Dezember 2011 jeden Tag eine neue (vegane) Überraschung

– Der Blog Schlampengöttin liefert Rezepte, um 24 Säckchen mit Leckereien zu befüllen.

– Auf Veganwonderland gibt es einen veganen Adventskalender.

VIEL SPASS!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here