YogaWorld Adventskalender: 3. Türchen

Der dritte Dezember und hinter dem Türchen steckt ein kleines bisschen “Peace and Love” von der Marke Plan Shop. Weltweit gelten nur zehn Länder laut dem „Global Peace Index“ als vollkommen friedlich: Weder sind sie in Kriege verwickelt, noch gibt es Konflikte, die den Zusammenhalt der Gesellschaft bedrohen. Höchste Zeit ein Zeichen zu setzen – mit den handbedruckten „Peace and Love“-Taschen von Rami Prints aus Indien. Von diesen verlosen wir heute 3 Stück.


Über Plan Shop

Die Unternehmerin Sheila Desai gründete die Firma vor etwa 30 Jahren in Delhi, da sie es als ungerecht empfand, wie die meisten Frauen in Indien behandelt werden. Fürsorglich kümmert sie sich um ihre rund 40 Angestellten und erlaubt den Frauen, auch während der Arbeitszeit ihre Kinder zu betreuen. Beschäftigt werden vor allem Frauen, die sich keine Bildung leisten konnten und mit ihrer Arbeit jetzt zum Lebensunterhalt ihrer Familien beitragen können.Sie bildet sie aus und ermöglicht ihnen somit eine langfristig gesicherte Zukunft.

Mit den Produkten aus den Plan-Programmländern leistet der Plan Shop „Hilfe durch Handel“. Kleine Kooperativen und Manufakturen erhalten u.a. über den Plan Shop Absatzmöglichen, die sie aufgrund ihrer geringen Größe nicht aus eigener Kraft aufbauen könnten. Der Plan Shop fördert insbesondere Handwerkskunst, die traditionell ist und modern interpretiert wird. Wichtig sind auch Recycling- und Upcycling-Produkte. Im Focus steht die Förderung von Frauen, für ein selbstbestimmtes Leben. Der von dem Plan Shop erwirtschaftete Gewinn wird dem Kinderhilfswerk Plan International Deutschland e.V. zur Verfügung gestellt. Mit dem Kauf eines Produkts helfen Sie also mit, die Welt ein wenig gerechter zumachen. Entdecken Sie auch viele andere Produkte unter: www.plan-shop.org


Sie möchten eine Tasche von Plan Shop gewinnen? Dann schreiben Sie bis zum 24.12.2018 eine E-Mail mit dem Betreff „Peace and Love“ und Ihrer Adresse an gewinnspiel@wellmedia.net – Wir drücken die Daumen!

Gewinnspiel-Teilnahme ab 18 Jahren. Die Weiterleitung von Adressen an Dritte dient lediglich dem Versand der Adventskalender-Gewinne. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Das Neueste

6 Schritte in Savasana

Hast du seine großartige Dokumentation "Der atmende Gott" gesehen? Dann weißt du, dass Jan Schmidt-Garre damit nicht nur cineastisches...

Yoga für Grundschüler

Die Schulen sind im Corona-Modus: Sportunterricht, die Pausengestaltung und viele andere aktive Teile des Schultages sind nicht oder nur...

Ein Tag Selbstliebe für deine innere und äußere Schönheit

Ein Nachmittag im Spa gehört zu den Dingen, die man sich viel zu selten gönnt. Handy aus, Entschleunigung an...

Gesellschaftlichen Druck loslassen? – Satsang Kolumne

In der Satsang-Kolumne antwortet Dr. MoonHee Fischer, promovierte Religionsphilosophin, im Bereich der alternativen Heilung tätig, auf eure dringenden (Sinn-)Fragen. Schreibe...

Mit Ayurveda durch den Winter

Draußen ist es bitterkalt, drinnen ist es warm und die Luft trocken: Jetzt sind wir anfällig für Erkältungen, Infekte...

Black Friday? Nein, heute ist Circular Monday!

Zum vierten Mal in Folge findet der nachhaltigste Montag des Jahres statt, der Montag vor dem Black Friday: Circular Monday,...
- Werbung -

Pflichtlektüre

Yoga für Grundschüler

Die Schulen sind im Corona-Modus: Sportunterricht, die Pausengestaltung und...

“Namasté”: Was bedeutet das eigentlich?

Die Geste Namasté steht für die Überzeugung, dass sich in jedem Menschen ein göttlicher Funke befindet - und zwar im Herz-Chakra. Wenn wir sie ausüben, würdigt unsere eigene Seele damit die Seele unseres Gegenübers.
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenEmpfohlen
Unsere Tipps