Alexandra Hägler

PhysioFlowYoga®

Alexandra Hägler ist staatlich geprüfte Physiotherapeutin, Yogalehrerin und Lehrphysiotherapeutin auf einer Physiotherapieschule. Auf Basis ihrer Erfahrung in der Physiotherapie, im Sport und Yoga hat sie PhysioFlowYoga entwickelt. Physio heisst „physiotherapeutisch angewandtes Wissen und korrekte Techniken“. Flow heisst „fließender Übergang, ohne zu langes und Gelenk belastendes Halten“. PhysioFlowYoga verbindet die fernöstliche Tradition des Yoga mit der westlichen Kultur.

Vortrag: Das Geheimnis der Asanas und die Technik dahinter

Yoga kann man aus unterschiedlichen Winkeln betrachten. PhysioFlowYoga setzt den Fokus auf eine saubere physiologische Technik, als auch gut gesetzte hands on um Ausweichbewegungen zu reduzieren.

Neben wertvollen Tipps für den Alltag und für intelligentes Training der Körperregionen liegt der Fokus des Vortrages auf der Technik in der Yogapraxis. Ebenso werden mögliche Ausweichbewegungen und die Begründung hierfür beleuchtet.

Mehr Infos unter: www.physioflowyoga.de

Alexandra Hägler auf der YogaWorld 2020 in München:

Samstag, 18. Januar // 16:30 – 17:15 Uhr // Das Geheimnis der Asanas und die Technik dahinter // Yamuna Vortragsraum


 

Vorheriger ArtikelAnna Kleb
Nächster ArtikelSmartes Onlinetool: Der neue Asanafinder

Das Neueste

Yoga-Sequenz: Kräftigung der Füße

Fußarbeit ist Kopfarbeit: Wer mit beiden Füßen fest im Leben stehen will, braucht seinen Kopf dazu, denn das Gehirn...

Kristalle und ihre Verwendung

Kristalle sind nur esoterischer Krimskrams? Wir meinen nein. Und selbst wenn es nur um den Glauben daran geht... ein...

Was bedeutet eigentlich Karma?

Gutes Karma, schlechtes Karma. Doch was bedeutet Karma überhaupt? Mit einem gewissen Verständnis können wir einen Grundstein für die...

So bereichert Yoga die Mutter-Tochter-Beziehung

Was macht Yoga mit uns? Wanda Bogacka-Plucinski wollte wissen, ob und wie Yoga die Beziehung zwischen Mutter und Tochter...

Geheimrezept: Veganes Safran-Risotto

Veganes Safran-Risotto leichtgemacht. Wie, verrät "Max Pett"-Chefkoch Peter Ludik.

Entlastung der Halswirbelsäule: 4 stabilisierende Übungen

Jalandhara Bandha, das aktive Verschließen der Kehle, kennst du vermutlich nur aus der Atempraxis. Eigentlich schade, findet unser Therapie-Experte...
- Werbung -

Pflichtlektüre

Entlastung der Halswirbelsäule: 4 stabilisierende Übungen

Jalandhara Bandha, das aktive Verschließen der Kehle, kennst du...

“Namasté”: Was bedeutet das eigentlich?

Die Geste Namasté steht für die Überzeugung, dass sich in jedem Menschen ein göttlicher Funke befindet - und zwar im Herz-Chakra. Wenn wir sie ausüben, würdigt unsere eigene Seele damit die Seele unseres Gegenübers.
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenEmpfohlen
Unsere Tipps