Click-A-Yogi

123

Yoga endet nicht am Rand der eigenen Matte. Yoga ist Verbindung. Mit sich selbst, mit der Umwelt und dem Höheren. Besonders schön ist es jedoch, wenn man sich mit Gleichgesinnten verbinden kann. Im Internet haben sich mittlerweile zahlreiche Online-Yoga-Communitys gebildet, die zum Mitmachen einladen. Wir haben uns in fünf Portalen angemeldet und diese für Sie getestet. Hier verraten wir Ihnen, wo Sie per Mausklick Freunde, Yogalehrer, Unternehmen und Veranstaltungen finden können – und vielleicht auch was fürs Herz.

Yogapad.de ist in erster Linie eine Plattform für Yogis und Yoginis aus Deutschland und der ganzen Welt. Zudem bietet es Usern den Service, ihre Leistungen gratis zu bewerben und Produkte zu kaufen und verkaufen. Um aktuelle Beiträge lesen zu können, muss man nicht unbedingt Mitglied sein. Da die Mitgliedschaft aber kostenlos ist, schmerzt es nicht, sich auf yogapad.de anzumelden.

● Mitglieder von Yogafriends.de sind nicht nur mit einer Community von über 1.000 registrierten Yogis vernetzt, sie haben auch die Möglichkeit, sich in Foren auszutauschen, interessenspezifischen Gruppen beizutreten, über yogische Veranstaltungen zu erfahren und Fotos und Videos anderer User zu sehen.

● Die Website Yoga-Vidya.de ist schon lange als umfangreiches und kompetentes Yoga-Portal bekannt. Sind Sie nicht als Benutzer registriert, können Sie zwar auf Fotos, Lehrvideos, Blog und Artikel zugreifen, allerdings nicht an Diskussionen im Forum teilnehmen. Nicht nur für Praktizierende des Yoga-Vidya- oder Sivananda-Stils interessant.

Yogarelations.com ist ein umfassendes Yoga-Online-Magazin, das nicht nur als Ratgeber und zur Unterhaltung fungiert, sondern auch die Möglichkeit bietet, einer Community beizutreten. Hier kann man entweder ein kostenloses persönliches Profil oder ein kostenplichtiges Unternehmensprofil erstellen und so andere Yogis auf sich oder sein Unternehmen aufmerksam machen. Auch Yogalehrer können hier Werbung für sich machen.

● Sie suchen den Austausch mit spirituellen Gleichgesinnten und vielleicht auch etwas fürs Herz? Lotuscafe.de bietet als ganzheitliches Partnerforum einen Treffpunkt für alle Menschen, die sich nicht nur für Yoga interessieren, sondern einen alternativen Lebensweg im Allgemeinen. Eine Basismitgliedschaft ist kostenlos, damit kann man ein Profilbild hochladen, eine Nachricht pro Tag schreiben und zehn User mit einem sogenannten „Lotuswink“ digital anstupsen. Wer weitere Dienste und Funktionen des umfangreichen Portals nutzen möchte, muss für sich für eine kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft entscheiden. So wird eine gewisse Seriosität gewahrt.

Photo: Susann Städter/Photocase.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here