Montags-Mantra: Gelassen durch den Herbst

1352

Der Herbst ist eine Zeit der Veränderung und des Loslassens. Und auch für uns ist alles im Wandel. Ständig. Was uns heute bewegt, kann morgen nichtig sein. Wenn es uns heute schlecht geht, kann es morgen wieder gut sein – und umgekehrt.

Der Glaube und das Vertrauen an diesen stetigen Wechsel kann in schweren Phasen ein Trost sein. Der Glaube daran, dass sich von einer auf die andere Sekunde alles ändern kann und das Wissen,  dass auch Gutes vorüber geht, versetzt uns ins Hier und Jetzt. Es erinnert uns daran, schöne Augenblicke zu genießen, denn auch sie vergehen.

Das Vertrauen in diese stetige Veränderung gibt uns die Freiheit, gelassen und erfüllt durchs Leben zu gehen.

Don´t push the river, it flows. (George Tabori)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here