GELIEBTE GOTTES

Geliebte Gottes

Drei Protagonistinnen, die einen Archetyp der Weiblichkeit in seiner reinsten Form verkörpern: die Zauberin Mirjam, die Heilerin Maria und die Verführerin Sophia. Als Titel der drei Erzählungen weisen diese Namen bereits auf den historischen Hintergrund des Buches hin, in dem Anjali Sriram die Geschichte des Christentums, Judentums und der indischen Kultur konsequent aus weiblicher Sicht beleuchtet. Blitzartig versetzt sie den Leser zurück zum Beginn unserer Zeitrechnung und berührt ihn zugleich in der Gegenwart. Dadurch ermöglichen die Erzählungen einerseits einen vollkommen neuen Blickwinkel auf bekannte Darstellungen, andererseits fühlt sich vieles bereits vertraut an. Warum? War es wirklich Moses alleinige Leistung, sein Volk aus Ägypten zu führen? Verkörpert nicht Maria den Heiligen Geist, wie in den Apokryphen erwähnt, und welche Rolle spielt die weibliche Urkraft der Verführung in der Entstehungsgeschichte der Welt? Fragen, die Anjali Sriram durch intensive Recherche der Quellentexte und Mut zu ungewohnten Betrachtungen in einen neuen Kontext stellt.

FAZIT: Keine leichte Kost – dafür geht dieses Werk weit über eine reine Aufarbeitung des Bekannten hinaus.

“Geliebte Gottes: Drei Erzählungen” von Anjali Sriram, engelsdorfer verlag, ca. 12 Euro

Vorheriger ArtikelFragen als Antwort
Nächster Artikelabenteurland

Das Neueste

Redaktionstipps YogaWorld-Messe: Datteleis, Family Area, Cacao Collectors, Yogamode u.v.m

Die YogaWorld Mitmach-Messe findet am 25./26. Juni endlich wieder in München statt. Renommierte Yogi*nis wie Dr. Patrick Broome oder...

Sechs wichtige Mudras und ihre Bedeutung

In Mudras, den traditionellen yogischen Handhaltungen, liegt eine tiefe Kraft. Sie kann uns dabei helfen, inneren Frieden, Mut und...

Sonne essen – und in die Welt tragen

Tierische Produkte, Alkohol, Zucker? Wer Yoga praktiziert, wird früher oder später hinterfragen, was er isst und trinkt und warum....

25./26. Juni YogaWorld Mitmach-Messe

Im Juni öffnet unsere YogaWorld Mitmach-Messe im MTC in München ihre Türen: YogaWorld meets Vegan-Start-up Area! Erlebe den besonderen...

Asana, das körperliche Training im Yoga – von Sascha Peschke

Training im Yoga ist natürlich nicht nur auf die Muskulatur begrenzt. Vielmehr wird versucht alle Aspekte des Selbst einzubeziehen,...

Teach First: Bewirb dich als Fellow für mehr Bildungsgerechtigkeit

Mit ihrem zweijährigen Engagement leisten Fellows bei der NGO Teach First Deutschland einen unschätzbaren Beitrag zur Bildungsgerechtigkeit. Wir erklären...
- Werbung -

Pflichtlektüre

Sechs wichtige Mudras und ihre Bedeutung

In Mudras, den traditionellen yogischen Handhaltungen, liegt eine tiefe...

Bücher für Yogi*nis

Bist du auf der Suche nach einem guten Yogabuch?...

Das könnte dir auch gefallen
Unsere Tipps