Yoga Übungen & Meditation für den Herbst

Pünktlich zum offiziellen Herbstanfang schlägt das Wetter von Spätsommer in herbstliche Temperaturen um. Wie kannst du deinen Körper und deinen Geist in diesem Übergang zu unterstützen? Wir haben dir eine Herbstmeditation aufgenommen und eine kleine Asana-Reihe vorbereitet. So kannst du die Fülle des Sommers in Dankbarkeit gehen lassen. Und dich außerdem auf die Zeit der Innenschau vorbereiten.

Herbstmeditation: In Dankbarkeit loslassen

Vor oder nach der Yogapraxis kannst du hier exklusiv unsere Herbstmeditation durchführen! Lass dich jetzt von Kerstin ein letztes Mal durch die Fülle des Sommers führen. Hin zu neuen Prioritäten und einer verdienten Auszeit und Innensicht in den dunkleren Jahreszeiten.

Herbstmeditation

Vorbereitung für die Herbst Yoga Praxis

Wenn im Herbst die Nasennebenhöhlen leicht entzündet oder verstopft sind, möchte man meistens nur noch eines. Sich sofort unter der Decke verkriechen. Um den Kopf wieder frei zu bekommen, sollte man sich allerdings lieber bewegen. Das rät Jeff Migdow, der als Arzt die Yogalehrer-Ausbildungen betreut. Um die Symptome zu lindern, empfiehlt er Yoga-Haltungen. Hierbei wird gleichzeitig der Kopf gehoben und der Brustkorb geöffnet.

“Trinke vorher einen Ingwer-Tee und inhaliere seinen Dampf, um noch mehr von deiner Praxis zu profitieren”, schlägt der Mediziner vor. Auch Kapalabhati kann eine Hilfe sein. Diese kraftvolle Technik wird auch als “Feueratem” oder “leuchtender Schädel-Atmung” bezeichnet wird. Dabei praktiziert man mit stoßartigen Ausatemzügen durch die Nase. Diese Atmung entsteht eher durch die Arbeit der Bauchmuskeln als im Brustkorb und soll die Nasengänge und Lungen reinigen. Halte einige Taschentücher bereit. Und putze dir davor gründlich die Nase.

Was, wenn du noch nie zuvor Kapalabhati geübt hast? Folge unserer Erklärung über Kapalabhati. Führe anschließend in Utkatasana, den Stuhl, aus. Mogdow rät davon ab, bei Nasennebenhöhlen-Erkrankungen auf Nasensprays zurückzugreifen. Denn diese reizen seiner Aussage nach die Nebenhöhlen noch mehr. Was also anstatt sich zum Medizinschrank zu schleppen? Trinke lieber heißen Tee und mache diese Übungen! Dabei kann dich unsere Herbst-Playlist begleiten.

Sphinx
Sphinx (Kobra-Variation)
Taube
Kapotasana (Taube)
Bhujangasana
Bhujangasana

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Das Neueste

Organisiere deinen Alltag mit diesen 6 Tipps

Ordnung und Organisation sind das A & O einer gelassenen Seele und können deinen Alltag in vielerlei Hinsicht erleichtern. Wenn...

Lockdown-Frust? 10 yogische Ideen für mehr Inspiration

Gehen dir die kreativen Ideen aus? Überlegst du, wie du auch abseits der Yogamatte einen yogischen Lifestyle pflegen kannst?...

Sechs wichtige Mudras und ihre Bedeutung

In Mudras, den traditionellen yogischen Handhaltungen, liegt eine tiefe Kraft. Sie kann uns dabei helfen, inneren Frieden, Mut und...

Yoga für die Ohren: Die besten Yoga Podcasts

Yoga ist kein Sport - sondern ein Lebensstil. Da gehört die 360 Grad Erfahrung mit dazu. Besonders da wir...

Wie Sahara Rose Frauen auf ihrem spirituellen Weg inspiriert

Sahara Rose Ketabi gilt als moderne Ayurveda-Queen: Wie wenige andere schafft es die US-Amerikanerin mit persischen und indischen Wurzeln,...

Yoga für Grundschüler

Die Schulen sind im Corona-Modus: Sportunterricht, die Pausengestaltung und viele andere aktive Teile des Schultages sind nicht oder nur...
- Werbung -

Pflichtlektüre

Lockdown-Frust? 10 yogische Ideen für mehr Inspiration

Gehen dir die kreativen Ideen aus? Überlegst du, wie...

Sechs wichtige Mudras und ihre Bedeutung

In Mudras, den traditionellen yogischen Handhaltungen, liegt eine tiefe...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenEmpfohlen
Unsere Tipps