YogaWorld Podcast: #92 Yoga als Therapie Teil 2: Tiefer Einblick in eine ganzheitliche Praxis – mit Dr. Ronald Steiner

65. Was ist Buddhismus? Teil 1: Die Grundgedanken – mit Timo Wahl

Von der Überwindung von Leid durch radikale Akzeptanz

Wer sich tiefergehend mit Yoga beschäftigt, wird früher oder später auch mit dem Buddhismus in Berührung kommen und feststellen, dass es da so einige Parallelen zur Yogaphilosophie gibt, wie zum Beispiel das Konzept von Wiedergeburt oder die Vorstellung von Karma. Aber es gibt dann auch wieder in den einzelnen Aspekten Unterschiede. Welche das sind und vieles mehr, erklärt Yogalehrer und Buddhismusexperte Timo Wahl im Gespräch mit Susanne.

Timo definiert zunächst kurz und prägnant den Begriff Buddhismus. Dann erzählt er vom Leben Buddhas und erläutert den Blick auf die Welt aus buddhistischer Sicht. Danach spricht er ausführlich von den sogenannten vier edlen Wahrheiten, die zu den elementarsten Gedanken des Buddhismus gehören und erklärt in diesem Zusammenhang das buddhistische Konzept von Leiden. Außerdem schlägt Timo die Brücke zur Yogaphilosophie und vergleicht den edlen achtfachen Pfad von Buddha mit dem achtgliedrigen Pfad von Patanjali. Willst du wissen, warum Buddha ein wahrer Yoga-Influencer war?


64. Praxisreihe: Atem-Session “Pure Regeneration” – mit Timo Niessner

Erhole und erfrische dich mit wellenförmiger Atmung

Als Yogi*nis wissen wir, wie wichtig es ist, genug Pausen in unseren Alltag einzubauen und die sprichwörtlichen “Akkus wieder aufzuladen”. Phasen der Regeneration sind nach sportlichen Aktivitäten essentiell für die körperliche Leistungssteigerung. Zudem schenken sie uns einen klaren Kopf und die nötige innere Ruhe, um die Herausforderungen des Alltags zu bewältigen. Die Arbeit mit dem Atem ist ein hochwirksames Tool, um dich dabei zu unterstützen.

Atem-Experte Timo Niessner war bereits bei uns im “YogaWorld Podcast” zu Gast. Im Gespräch mit Susanne ging es vor allem um den Begriff “Breathwork” und inwiefern es sich von klassisch-yogischem Pranayama unterscheidet. Dazu hat er wertvolle Atem-Tipps für den Alltag mit uns geteilt. Höre dir gerne nochmal die letzte Folge #63 an. Soviel zur Theorie. Jetzt aber zur Praxis!

In dieser Folge hat dir Timo eine Atem-Session namens “Pure Regeneration” mitgebracht. Er führt dich durch eine 30-minütige Praxis, in der du wellenförmig in mehreren Schritten ein- und ausatmest. Dabei steht dir Timo stützend zur Seite und lässt dir die Freiheit, deine Praxis deinem Wohlgefühl entsprechend anzupassen. Die Intensität der Atempraxis wird zum Ende hin Schritt für Schritt reduziert. Hier darfst du ganz in deine innere Welt abtauchen und die regenerierende Nachwirkung in vollen (Atem-)Zügen genießen.

Wir wünschen dir viel Freude bei dieser Atempause in der “YogaWorld Podcast”-Praxisreihe!


63. Breathwork vs. Pranayama: Praktische Alltags-Tipps zur Arbeit mit dem Atem – mit Timo Niessner

Nutze den Atem als kraftvolle Ressource für körperliche und geistige Gesundheit

Im Yoga hat der Atem einen besonderen Stellenwert und wir Yogi*nis legen Wert auf eine gleichmäßige Bauchatmung in den Asanas und üben Pranayama, die Atemtechniken zur Energielenkung. Aber es gibt natürlich nicht nur im Yoga Atemübungen. Mittlerweile hat sich eine regelrechte Bewegung rund um das Thema bewusstes Atmen formiert: Die Rede ist vom Trendbegriff Breathwork – also Atemarbeit. Breathwork ist ein Sammelbegriff für verschiedene Atemtechniken, die darauf abzielen, das Bewusstsein über den Atem zu erhöhen und körperliche, emotionale und spirituelle Veränderungen zu bewirken. Es ist eine moderne, westliche Herangehensweise und kombiniert Elemente aus verschiedenen Traditionen und Techniken.

Atemexperte Timo Niessner ist zu Gast im YogaWorld Podcast und spricht mit Susanne darüber, was es mit dem Hype um Breathwork überhaupt auf sich hat. Er erläutert, wie die Begriffe Breathwork und Pranayama zueinander stehen und erklärt, warum er es problematisch findet, dass viele Yogalehrende auf dem Gebiet des Atmens nur rudimentäres Wissen haben.

Außerdem redet Timo über Bauchatmung als natürliche Alltagsatmung und wie es dazu kam, dass die Gesellschaft den Menschen eine unnatürliche Brustatmung aufoktroyiert hat – mit nicht unerheblichen Auswirkungen auf die Gesundheit. Weiter gibt Timo wertvolle Tipps, wie die Atmung uns in verschiedenen Situationen im Alltag unterstützen kann. Einige Atemtechniken stellt er dabei im Detail vor, sodass sie direkt angewendet werden können. Anhand berührender Beispiele seiner Schüler*innen beschreibt Timo, was ihn persönlich an der Arbeit mit dem Atem so fasziniert.


62. Gesundes Trinkwasser: Elixier des Lebens – mit Kai Treude

Das solltest du unbedingt bei der Auswahl deines Wassers beachten

Wasser ist eine der wichtigsten Ressourcen unseres täglichen Lebens. Es ist tatsächlich erstaunlich, dass wir in unseren Breitengraden die Verfügbarkeit von Wasser oft als selbstverständlich ansehen und wenig über seine Qualität nachdenken. Doch die Trinkwasserqualität ist von großer Bedeutung für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden. Deshalb will Susanne in dieser Folge herausfinden, worauf es bei wirklich gutem Trinkwasser ankommt.

Die Trinkwasserqualität hängt von verschiedenen Faktoren, wie beispielsweise die Wasserquelle, die Infrastruktur oder die Rohrleitungen in den Häusern ab. Die gute Nachricht: Man kann viel tun, um die Wasserqualität im Privathaushalt zu verbessern. Angefangen bei einfachen Änderungen im Verhalten bis hin zur Installation spezifischer Wasserfilteranlagen, bieten sich eine Reihe von Lösungen an. Welche das sein können und warum die Beschäftigung mit dem Thema überhaupt so wichtig ist, erklärt Yogalehrer und Experte für Trinkwasser Kai Treude.

Kai erklärt die häufigsten Verunreinigungen im Trinkwasser, die im Privathaushalt auftreten können und welche potenziellen Gesundheitsrisiken durch diese Verunreinigungen entstehen können. Dann geht er auf diverse Maßnahmen, um sauberes und gesundes Trinkwasser zu erhalten, ein. Kai beschreibt die gängigsten Arten von Wasserfiltermethoden und -systemen, gibt jedoch auch viele praktische Tipps, wie man schon mit wenig Geld und Aufwand die Wasserqualität verbessern kann. Dann verrät er, was es mit dem pH-Wert des Wassers auf sich hat und warum dieser maßgeblich darüber entscheidet, wie Wasser im Körper wirkt. Außerdem teilt Kai spannende Gedanken, wie Trinkwasser eigentlich mit Yoga und der Yogapraxis zusammenhängt.


61. Persönliche Transformation durch NLP (Neuro-Linguistisches Programmieren) – mit Carolin Mallmann

Booster für deine Yogapraxis mit Ansätzen aus der Psychotherapie

NLP steht für Neuro-Linguistisches Programmieren und setzt sich somit aus drei Worten zusammen. Neuro steht für das Gehirn, die Sinne und das Verhalten. Linguistik ist die Sprache. Programmieren kommt aus der Computersprache und meint in diesem Fall, etwas systematisch zu verändern. NLP beschäftigt sich also ganz knapp ausgedrückt damit, wie man mittels Sprache Einfluss auf das Gehirn nehmen kann.

Da NLP, wie Yoga ja auch, ein Weg zur Persönlichkeitsentwicklung ist, möchte Susanne in dieser Folge „YogaWorld Podcast“ herausfinden, ob sie hier ein paar Zusammenhänge oder Parallelen entdecken kann. Die Wirkungen sind jedenfalls mitunter sehr ähnlich: Soll NLP bei der Gefühlsregulation und der Überwindung von Ängsten helfen und dabei unterstützen Situationen in einem anderen Licht zu sehen und hinderliche Überzeugungen loszulassen. Mit NLP können negative Gefühle und Glaubenssätze verändert werden und es kann helfen, mehr Selbstliebe, Selbstbewusstsein, Selbstwertgefühl, Harmonie und Ganzheit zu spüren.

NLP-Trainerin, Life Coach und Schamanin Carolin Mallmann beschreibt das komplexe Methodensystem NLP in seinen Grundzügen. Sie erklärt beispielhaft, wie du NLP im Alltag einsetzen kannst, aber auch was es zu beachten gilt, wenn du mit diesem machtvollen Instrument sicher praktizieren willst.


Das Neueste

Easy Ayurveda Detox für Zuhause

Der Frühling steht vor der Tür – die klassische Jahreszeit zum Entgiften. Hast auch du das Bedürfnis nach einem...

“Fest verwurzelt und präsent” – Traumasensible Praxis mit Hala Khouri

Eine "traumasensible" oder auch "traumainformierte" Herangehensweise wird auch im Yoga immer bedeutsamer. Hala Khouri ist eine Pionierin auf diesem...

Das neue Heft ist da! Titelthema “Verbundenheit”

Das neue YOGAWORLD JOURNAL ist ab sofort im Handel und als Online-Ausgabe erhältlich – ganz einfach, ohne Papier, ohne...

Hotel-Tipp für Yogi*nis: Exklusive Retreats an Siziliens Mittelmeerküste

Suchst du auch nach einem Ort, an dem du deine innere Ruhe finden und deine Yogapraxis vertiefen kannst? Das...

#92 Yoga als Therapie Teil 2: Tiefer Einblick in eine ganzheitliche Praxis – mit Dr. Ronald Steiner

Die praktische Anwendung von Yogatherapie und ihr Verhältnis zur Schulmedizin In der Fortsetzung unserer Reise in die Welt der Yogatherapie...

YogaWorld Messe Stuttgart 2024: Freue dich auf diese Lehrer*innen

Bald ist es soweit: Vom 5. bis 7. April 2024 kommen wir mit unserer 2-in-1-Messe YogaWorld und VeganWorld wieder...

Pflichtlektüre

Easy Ayurveda Detox für Zuhause

Der Frühling steht vor der Tür – die klassische Jahreszeit zum Entgiften. Hast auch du das Bedürfnis nach einem...

Das könnte dir auch gefallen
Unsere Tipps