Jahreshoroskop 2014: Skorpion

99

So sind Sie:

Oberflächlichkeiten interessieren Sie nicht. Der Skorpion will tief in Dinge eindringen, alles in seine Einzelteile zerlegen und geradezu kriminalistisch untersuchen. Ihr Forscherdrang ist groß. Dabei wollen Sie Grenzen ausloten und sich in Tabubereiche vorwagen. Themen, die andere abschrecken oder abstoßen, ziehen Sie geradezu an. Sie lieben es, Geheimnisse zu lüften. Dabei kann es sich um Zusammenhänge handeln, die schon sehr lange zurückliegen. Sie spüren alles auf und bringen es ans Licht.

Das kommt 2014 auf Sie zu:

2014 steht nicht nur Saturn auf Ihrer Sonne und bringt Ihnen Klarheit, auch Pluto und Neptun liefern günstige Aspekte. Es ist das Jahr der gravierenden Veränderungen, der Transformation. Mit Hilfe des Schicksals durchlaufen Sie einen Stirb- und Werde-Prozess. Altes wird vergehen und Neues beginnen. Dabei dürfen Sie nicht krampfhaft festhalten, sondern müssen loslassen. Seien Sie wie die Schlange, die sich immer wieder häutet. Beschäftigen Sie sich mit Ihren Ahnen und Ihren vorherigen Inkarnationen! Karma, Ursache und Wirkung spielen jetzt eine ganz besondere Rolle in Ihrem Leben.

So bleiben Sie in Balance:

Manchmal gibt es für psychische Störungen und körperliche Beschwerden, für die schulmedizinisch keine Ursachen gefunden werden, Abhilfe durch eine Reinkarnationstherapie. Wer an die Wiedergeburt der Seele glaubt, kann sich in sein früheres Leben versetzen lassen. Wer sich mit seinen Ahnen beschäftigt, sollte ein Buch über Familienaufstellung lesen. Körperlich ist Ihr Unterleib Ihre Schwachstelle. Diesen sollten Sie durch die Garudahaltung mit anschließender Andreaskreuzdehnung stärken. In Ihnen müssen immer die Gegensätze lebendig sein, darunter zusammenziehen – ausdehnen, verschließen – öffnen. Nur so bleiben Sie Ihrem intensiven Motto „Alles – oder nichts!“ treu.