Julia Lang

Julia Lang

Heilpraktikerin, Ayurveda- und Yogatherapeutin. Nachdem sie 10 Jahre in eigener Praxis tätig war, leitet sie seit 2012 die Ayurveda Therapie in Bad Meinberg und neu, das Center of Excellence Ayurveda vegan. Sie gibt Seminare und Ausbildungen zu den Themen vegan, Ayurveda, Yoga und Energiemedizin. Sie ist vom tibetischen Buddhismus, vom Schamanismus und vom Yoga, besonders Swami Sivanandas geprägt.

Vortrag: Food as medicine oder roh-vegan trifft Ayurveda

Anpassung an Zeit, Ort, Klima und individuelle Bedürfnisse, ist die große Stärke der ältesten Gesundheitslehre der Menschheit. Und so können wir in einer Zeit, in der Tierprodukte, aber beispielsweise auch Weizen/Gluten zu den größten Stressoren in der Ernährung zählen, auf andere typgerechte Empfehlungen zurückgreifen. Ayurveda ist oft der „missing link“ für die Verträglichkeit gesundheitsförderlicher, vitaler Kost.

Vortrag: Yoga und Ayurveda: Schlüssel zum Glück in schwierigen Zeiten

Die vedischen Geschwister kennen viele „Geheimnisse” wieder in Balance zu kommen. Uraltes Wissen für die Herausforderungen unserer Zeit. In diesem Vortrag mit Übungen kannst du mehr darüber erfahren.


Julia Lang auf der YogaWorld 2020 in Stuttgart:

Freitag, 17. April // 11:30 – 12:15 Uhr // Food as medicine oder roh-vegan trifft Ayurveda // Lakshmi Vortragsraum

Sonntag, 19. April // 16:30 – 17:15 Uhr // Yoga und Ayurveda – Schlüssel zum Glück in schwierigen Zeiten // Lakshmi Vortragsraum


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Das Neueste

“Yoga als dreidimensionale Kunst”: Simon Park im Interview

Yoga-Legende Simon Park hat auf der ganzen Welt unterrichtet und seinen eigenen Yogastil gegründet: Liquid Flow Yoga. Im Interview...

Gibt es eine Ordnung der Reinkarnation (Wiedergeburt)?

Du siehst dich einem geliebten Menschen gegenüber in einem Zwiespalt? Heute beantwortet Dr. Moon Hee Fischer die Frage, inwieweit...

Yoga-Sequenz: Kräftigung der Füße

Fußarbeit ist Kopfarbeit: Wer mit beiden Füßen fest im Leben stehen will, braucht seinen Kopf dazu, denn das Gehirn...

Kristalle und ihre Verwendung

Kristalle sind nur esoterischer Krimskrams? Wir meinen nein. Und selbst wenn es nur um den Glauben daran geht... ein...

Was bedeutet eigentlich Karma?

Gutes Karma, schlechtes Karma. Doch was bedeutet Karma überhaupt? Mit einem gewissen Verständnis können wir einen Grundstein für die...

So bereichert Yoga die Mutter-Tochter-Beziehung

Was macht Yoga mit uns? Wanda Bogacka-Plucinski wollte wissen, ob und wie Yoga die Beziehung zwischen Mutter und Tochter...
- Werbung -

Pflichtlektüre

Yoga-Sequenz: Kräftigung der Füße

Fußarbeit ist Kopfarbeit: Wer mit beiden Füßen fest im...

“Namasté”: Was bedeutet das eigentlich?

Die Geste Namasté steht für die Überzeugung, dass sich in jedem Menschen ein göttlicher Funke befindet - und zwar im Herz-Chakra. Wenn wir sie ausüben, würdigt unsere eigene Seele damit die Seele unseres Gegenübers.
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenEmpfohlen
Unsere Tipps