Kokos-Feigen-Brombeer Eis

Frische Beeren, süße Feigen, cremige Kokosnuss. Es gibt so viele Möglichkeiten, Eis aus natürlichen Zutaten zu zaubern. Wir haben auf Green Kitchen Stories diese fantastische, vegane Kombi entdeckt und empfehlen: Kokos-Feigen-Brombeer Eis

Achtung: Das Rezept ist nicht super süß. Beim Zubereiten falls gewünscht einfach nachsüßen (mit Honig o.ä.).

Zutaten (ergibt etwa 4 Tassen ):

10 frische, reife Feigen (je reifer, desto süßer)
6 Löffel Wasser
Zitronenschale (von einer Zitrone)
1/3 Tassen getrocknete Kokosnussraspeln, ungesüßt
frische Ingwer, 2,5 cm
1/2 Tasse Honig (vegan: Agavensirup)
2 Tassen Kokosnussmilch
Zitronensaft, aus 1/2 Zitrone
2/3 Tassen frische Brombeeren
Zitronenmelisse

Kokos-Feigen-Brombeer Eis

Zubereitung Kokos-Feigen-Brombeer-Eis

Beginne damit die Enden der Feigen zu entfernen. Schneide jede Feige in 8 Stücke und lasse sie zusammen mit dem Wasser, der Zitronenschale, den Kokosraspeln und dem Ingwer auf mittlerer Hitze bei gelegentlichem Umrühren 10 Minuten kochen bis die Feigen schön weich werden. Füge Honig hinzu und die 10 Brombeeren, und lasse die Masse noch einmal für etwa 15 Minuten bei niedriger Hitze kochen bis die Masse eine Marmeladen-ähnliche Konsistenz erreicht hat. Auf Raumtemperatur abgekühlt, kannst du nun einen Mixer zur Hand nehmen und das Gemisch mit dem Zitronensaft und der Kokosnussmilch cremig mixen. Aber: nicht allzu lange, sodass noch ein paar leckere Fruchtstücke übrig bleiben (genereller Tipp beim Eismachen). Bevor du alles für 25 Minuten in die Eismaschine gibst, achte darauf dass du die Masse vorher im Kühlschrank kurz stehen lässt. Fertig. Serviere dein Eis mit frischen Brombeeren und Minzblättern.

Noch mehr lecker-schmecker Gerichte findest du auf unserer Rezepte-Seite

 Kokos-Feigen-Brombeer Eis

Rezept und Bilder: Green Kitchen Stories

Das Neueste

Sound Medizin – Wenn Klänge heilen helfen

Sound Healing, Sound Medicine oder Sound Meditation - Die Ärztin Lisa Schuster hat am eigenen Leib erfahren, wie...

Playlist Yoga im Bett

Unsere Yoga-Playlist für den Winter kommt von Yogalehrerin Gina Weber von Pop Up Yoga München - passend zu ihrer Fotostrecke...

Numerologie & Yoga: Die Zahl Zwei

Unsere YOGA WORLD-Kolumnistin Denise Klier gibt euch Einblicke in die Verbindung zwischen der Numerologie und Yoga – diesmal geht...

30 Fragen an dich selbst, die dein Leben verändern können

Selbstreflexion: Erkenne dich selbst - das ist eine der großen Aufgaben des spirituellen Lebens. Swami Sivananda sagte, "Frag wer...

vervola: Yoga Fashion aus der Schweiz

Klein aber sehr fein. Das ist vervola. Das Schweizer Yoga-Kleider-Label vereint nachhaltige und natürliche Materialien in zarten Farben mit ...

Fünf Sprachen der Liebe

Wie kommunizierst du mit deinem Partner? Wie drückst du deine Zuneigung und Liebe aus? Autor und Seelsorger Gary Chapman...
- Werbung -

Pflichtlektüre

Novacare: ToeSox und Yogamatte

Heute habt ihr die Chance auf ein tolles Yoga-Praxis...

30 Fragen an dich selbst, die dein Leben verändern können

Selbstreflexion: Erkenne dich selbst - das ist eine der...

Das könnte dir auch gefallenEmpfohlen
Unsere Tipps