Nadine Plum

Nadine ist staatlich geprüfte Gymnastiklehrerin und Yogalehrerin. Ausgebildet von der Lord Vishnus Couch in Köln, ist ihr Stil von viel Kreativität und Abwechslung geprägt. Das “Out-of-the-box-thinking” ist der Grundgedanke ihrer Yogaklassen und ihrer eigenen Praxis. Neue Wege gehen, neue Erfahrungen machen. Neue “Aha”- Momente erleben. Das Lösen von eingefahrenen Mustern und Gedanken durch mehr Bewusstsein für Körper und Geist, ist die Essenz, die sie in jeder Klasse an ihre Schüler weitergibt. So ist sie seit 5 Jahren Teil des Shakti- Yogawheel Teams und nimmt ihre Schüler regelmäßig mit in das Abenteuer, sich selbst neu zu erfahren und zu entdecken.

Kurz-Workshop: “Exploring the Yogawheel”-Ein Abenteuer für Körper und Geist

Das Yogawheel ist das neueste Tool in der Yogawelt. Doch was hat es mit diesem “fancy” Rad auf sich? Spelerisches Entdecken, kraftvolles Üben und sensitives Nachspüren, fordert alle Sinne in diesem Workshop heraus. Das Yogawheel hilft uns sowohl fasziale Verspannungen zu lösen, als auch mehr Bewusstsein für unser Yogaalignment zu bekommen. Du bist neugierig, offen für ein neues Abenteuer und neue Reize für deine Yogapraxis?
Dann schau vorbei und komm mit auf die Reise.
“Let´s roll together.”


Nadine Plum auf der YogaWorld in München 2020: 

Samstag, 18. Januar // 10.00 – 10:30 Uhr // Exploring the Yogawheel // Siddharta Yogaspace

Sonntag, 19. Januar // 10.00 – 10:30 Uhr // Exploring the Yogawheel // Siddharta Yogaspace


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Das Neueste

Yoga-Sequenz: Kräftigung der Füße

Fußarbeit ist Kopfarbeit: Wer mit beiden Füßen fest im Leben stehen will, braucht seinen Kopf dazu, denn das Gehirn...

Kristalle und ihre Verwendung

Kristalle sind nur esoterischer Krimskrams? Wir meinen nein. Und selbst wenn es nur um den Glauben daran geht... ein...

Was bedeutet eigentlich Karma?

Gutes Karma, schlechtes Karma. Doch was bedeutet Karma überhaupt? Mit einem gewissen Verständnis können wir einen Grundstein für die...

So bereichert Yoga die Mutter-Tochter-Beziehung

Was macht Yoga mit uns? Wanda Bogacka-Plucinski wollte wissen, ob und wie Yoga die Beziehung zwischen Mutter und Tochter...

Geheimrezept: Veganes Safran-Risotto

Veganes Safran-Risotto leichtgemacht. Wie, verrät "Max Pett"-Chefkoch Peter Ludik.

Entlastung der Halswirbelsäule: 4 stabilisierende Übungen

Jalandhara Bandha, das aktive Verschließen der Kehle, kennst du vermutlich nur aus der Atempraxis. Eigentlich schade, findet unser Therapie-Experte...
- Werbung -

Pflichtlektüre

Entlastung der Halswirbelsäule: 4 stabilisierende Übungen

Jalandhara Bandha, das aktive Verschließen der Kehle, kennst du...

“Namasté”: Was bedeutet das eigentlich?

Die Geste Namasté steht für die Überzeugung, dass sich in jedem Menschen ein göttlicher Funke befindet - und zwar im Herz-Chakra. Wenn wir sie ausüben, würdigt unsere eigene Seele damit die Seele unseres Gegenübers.
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenEmpfohlen
Unsere Tipps