Svadhyaya

Svadhyaya bedeutet (Selbst-)Studium und ist als eines der Niyamas bekannt. Hierzu zählt nicht nur das Lesen yogischer Texte, sondern auch das Beobachten der eigenen Innenwelt, Worte, Glaubenssätze und Taten. Sind sie einmal „enttarnt“ kann man sie in Einklang mit den Schriften auf einen yogischen Weg der Erleuchtung bringen.

Vorheriger ArtikelSushumna
Nächster ArtikelSwami