VERLOSUNG & REZEPT zum Kinostart von Madame Mallory und der Duft von Curry

243

Eine Reise ins Reich der Delikatessen

Schon früh lernt der junge indische Koch Hassan Kadam von seiner Mutter, dass „das Leben sein eigenes Aroma hat, verborgen in der Seele“. So ist seine früheste Erinnerung die an den Duft von scharfem Curry. Nach dem Tod seiner Mutter leben ihre Kräfte in seinen Gerichten weiter und er ist bestrebt, seine Heimat weiterhin in kulinarischen Kreationen schmackhaft zu machen.

Nach einem Schicksalsschlag suchen er und seine Familie für sich und ihr indisches Restaurant ein neues Zuhause, das sie in einem verschlafenen französischen Dorf finden. Einer Person passt dies allerdings gar nicht: Madame Mallory, die gleich gegenüber des neuen indischen Genusstempels ein Sternerestaurant für höchste Ansprüche führt. Die neuen Nachbarn gefährden ihre Jagd nach dem zweiten Michelin-Stern – einer besonderen Auszeichnung für Gourmet-Restaurants.

HFJ-0006r_700

Und wie soll es bei einer Hollywood-Produktion auch anders kommen: Die nur 30 Meter voneinander entfernten Welten prallen aufeinander, zwei Kulturen und Küchen geraten in eine handfeste Restaurantfehde. Bis es zu einer unerwartenden Wende kommt und sich der junge Koch in die Höhle der Löwin wagt.

Die paar Meter zwischen den beiden Restaurants stehen für sehr viel mehr als nur für den Abstand zwischen den Kulturen. Es geht um den Punkt in unserem Leben, an dem wir uns aus unserem Wohlfühlbereich hervorwagen und unbekanntes Terrain betreten, auf der Suche nach uns selbst.

Die Filmcrew selbst ist ein Erfolgsrezept: Regisseur Lasse Hallström drehte im Jahr 2000 den sinnlichen Streifen „Chocolat“. Steven Spielberg, Oprah Winfrey und Juliet Blake wurden als Produzenten tätig und Helen Mirren glänzt in der Hauptrolle der ausgefuchsten Perfektionistin. Auf die anderen Schauspieler wie Om Puri, Charlotte Le Bon und Manish Dayal sind die jeweiligen Rollen so perfekt zugeschnitten, dass man das zauberhafte Märchen am liebsten für bare Münze nehmen möchte.

HFJ-0124_700

MADAME_MALLORY_Hauptplakat_1400FAZIT // Lassen Sie sich verwöhnen und tauchen Sie ab in die Welt der Farben und Düfte, die mit diesem besonders sinnlichen Film assoziiert werden. Ein Tipp: Buchen Sie am besten gleich nach dem Film einen Tisch in einem indischen Restaurant – und gehen Sie nicht mit leerem Magen in die Vorführung…!

 

Bildquelle: © 2014 Constantin Film Verleih GmbH

Kinostart: 21. August 2014, den Trailer sehen sie hier.

 


Feine Rezepte zum Film Madame Mallory und der Duft von Curry

Vegetarisches Kokos-Curry

Für 4-6 Personen

10615946_10152375961763635_1405355013_nZutaten:

2 EL extra natives Olivenöl
1 mittelgroße gelbe Zwiebel, in dünne Halbkreise geschnitten
4 Knoblauchzehen, klein geschnitten
2 EL geriebener Ingwer
1 Zucchini, halbiert und in Stücke geschnitten
¼ Blumenkohl, in Röschen geschnitten
1 rote Paprika, in große Würfel geschnitten
1 Süßkartoffel
1 Dose Kichererbsen (400g), abgetropft und gespült
1 Dose Kokosmilch (350ml)
1 Tasse Gemüsebrühe
(2 EL brauner Zucker)
1 EL Currypulver
¼ bis ¾ TL Cayenne-Pfeffer (je nachdem, welcher Schärfegrad gewünscht ist)
Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Zubereitung:
1. Olivenöl bei mittlerer Hitze in einem großen Topf erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer hinzugeben und etwa 2 Minuten anbraten.
2. Zucchini, Blumenkohl, Süßkartoffel, Paprika, Kichererbsen, Kokosmilch, Gemüsebrühe, braunen Zucker, Currypulver und Cayenne-Pfeffer hinzufügen und zum Kochen bringen.
3. Topf abdecken, die Hitze reduzieren und 20 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Reis servieren.


Indische Limonade

10602997_10152376204743635_936388017_nZutaten:
2 Zitronen
450 ml Wasser
1 TL fein gemahlener Kümmel
1 TL grobkörniges Salz
1 TL Zucker
4 Minzblätter zum Garnieren
3 Eiswürfel

Zubereitung:
1. Das Wasser in einen Krug geben.
2. Eine Zitrone auspressen und den Saft direkt ins Wasser geben. Die ander Zitrone in feine Scheiben schneiden.
3. Salz, Zucker und Kümmelpulver hinzufügen und alles umrühren, bis sich die Zutaten aufgelöst haben.
4. Die Limonade in Gläser abfüllen, Eiswürfel dazu geben und abschließend mit Zitronenscheiben und Minzblättern garnieren.

Gemeinsam mit Constantin Film verlosen wir 3×2 Kinokarten für „Madame Mallory und der Duft von Curry“ für ein Kino Ihrer Wahl. Schreiben Sie uns einfach bis zum 25. August eine E-Mail mit dem Betreff „Curry“, Ihrem Namen und Ihrer Anschrift an verlosung@yogajournal.de

Viel Glück!