Vitawell Ringana

„so fresh“ – die frische Konsequenz
100 % Frische in Hautpflege und Nahrungsergänzung

Absolute Frische
Frisch hergestellt, von der Produktion direkt zum Kunden. Ohne Umwege. Ohne chemischen Konservierungsstoffe. Ohne Kompromisse. Nur pure Frische.

Wie die Natur
Wir verfolgen eine gerade Linie: Reine Zutaten. Echte Wirkung. Dabei setzen wir konsequent auf die Wirkung der Natur und arbeiten nur mit natürlichen, nachwachsenden Rohstoffen. Künstliche Konservierungsstoffe, genetisch veränderte oder chemische Grundprodukte werden Sie bei uns nicht finden.

Moderne wissenschaftlichen Erkenntnisse vereinen wir mit traditionellen Lehren über die Wirkungskräfte der Natur, wie Ayurveda, TCM, westlich Herbologie uvm.

Ohne Tierversuche & bewusst verpackt
Die Schonung der Ressourcen und die Bewahrung einer lebenswerten Umwelt stehen bei uns an erster Stelle. Das beginnt beim Rohstoffeinkauf, geht über vegane und tierversuchsfreie Produktion bis hin zu einem einzigartigen Verpackungsrücknahme-konzept.

Mehrfach zertifiziert
Wir tragen beispielsweise das Prädikat Leitbetrieb Austria, das Innovation, Nachhaltigkeit und erfolgreiches Wirtschaften auszeichnet. Stolz sind wir auch auf das GREEN BRANDS Austria Gütesiegel, das die hohe Qualität der ökologisch nach-haltigen Produkte von RINGANA bestätigt, sowie den österreichischen Klimaschutzpreis im Jahr 2015.

so green – so fresh!

Webseite: www.vitawell-ringana.de
Facebook: https://www.facebook.com/Vitawell-Ganzheitliche-Gesundheitsberatung-156383751058693/

Vorheriger ArtikelNintaanzi
Nächster ArtikelSamyalaya

Das Neueste

Was bedeutet eigentlich Karma?

Gutes Karma, schlechtes Karma. Doch was bedeutet Karma überhaupt? Mit einem gewissen Verständnis können wir einen Grundstein für die...

So bereichert Yoga die Mutter-Tochter-Beziehung

Was macht Yoga mit uns? Wanda Bogacka-Plucinski wollte wissen, ob und wie Yoga die Beziehung zwischen Mutter und Tochter...

Geheimrezept: Veganes Safran-Risotto

Veganes Safran-Risotto leichtgemacht. Wie, verrät "Max Pett"-Chefkoch Peter Ludik.

Entlastung der Halswirbelsäule: 4 stabilisierende Übungen

Jalandhara Bandha, das aktive Verschließen der Kehle, kennst du vermutlich nur aus der Atempraxis. Eigentlich schade, findet unser Therapie-Experte...

Wie sinnvoll sind Nahrungsergänzungsmittel?

Brauche ich sie und wenn ja, welche? Worauf sollte man bei Kauf und Dosierung achten? Die wichtigsten Fragen und...

8 Techniken, die Ängste und Stress lösen und keine Atem-Übungen sind

Fragt man Therapeuten und Experten für mentale Gesundheit nach direkten Anwendungen gegen Ängste und Stress, gehen die ersten Tipps...
- Werbung -

Pflichtlektüre

Was bedeutet eigentlich Karma?

Gutes Karma, schlechtes Karma. Doch was bedeutet Karma überhaupt?...

“Namasté”: Was bedeutet das eigentlich?

Die Geste Namasté steht für die Überzeugung, dass sich in jedem Menschen ein göttlicher Funke befindet - und zwar im Herz-Chakra. Wenn wir sie ausüben, würdigt unsere eigene Seele damit die Seele unseres Gegenübers.
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenEmpfohlen
Unsere Tipps