Yoga-Playlist mit Wah!

516

Die Sängerin Wah! stellt Ihnen heute ihre Lieblings-Songs in ihrer persönlichen Yoga-Playlist vor. Viel Spaß beim Reinhören.

Wer mag, kann sich mit ein paar Minuten Meditieren, Singen und Atemübungen auf seine Home Practice einstimmen. Oder gleich anfangen. „Gleichzeitig mit der Musik startet die Bewegung“, sagt Mantra-Sängerin und Yogalehrerin Wah!, deren Praxis von Kundalini Yoga inspiriert ist. Ihre energetisierenden Midtempo-Musikvorschläge eignen sich perfekt für Übungsstunden mit Sonnengrüßen, Umkehrhaltungen, Drehungen und stärkenden Rückbeugen. Der Rhythmus bestimmt die Intensität der Sequenzen, die mit Deva Premals Song an Krishna ausklingen: Das ist dann der Zeitpunkt, das Gewicht an den Boden abzugeben und sich mit einer beruhigenden und wohl verdienten Savasana (Totenstellung) zu belohnen.

Playlist_Wah!