Verbundene Asanas
Bild Title Sanskrit Name Sanskrit Name Beschreibung
Stellung des Kindes mit Hilfsmitteln Salamba Balasana Sa = mit; Alamba = Stütze; Bala = Kind; Asana = Haltung
Kranich Bakasana Baka = Kranich; Asana = Haltung
Knöchel-auf-Knie-Haltung Agnistambhasana Agni = Feuer, Stambha = Statue, Asana = Haltung
Stellung des Kindes Balasana Bala = Kind; Asana = Haltung
Vorwärtsbeuge aus der Grätsche im Stand Prasarita Padottanasana Prasarita = ausgestreckt; Pada = Fuß; Ut = intensiv; Tan = ausstrecken; Asana = Haltung
Vorwärtsbeuge im Sitzen Pashchimottanasana Pashchima = Westen (übertragen: Körperrückseite); Ut = intensiv; Tan = ausstrecken; Asana = Haltung
Vollständige Boothaltung Paripurna Navasana paripurna = vollständig; Nava = Boot; Asana = Haltung
Großzehhaltung Padangushthasana Pada = Fuß; Angushtha = großer Zeh; Asana = Haltung
Haltung des Weisen Marichi I Marichyasana I Marichi = wörtlich: Lichtstrahl, Name des Sohnes von Schöpfergott Brahma; Asana = Haltung
Girlande Malasana Mala = Girlande, Kette; Asana = Haltung
Reiher Krounchasana Krouncha = Reiher; Asana = Haltung
Pflug Halasana Hala = Pflug; Asana = Haltung
Halbe Vorwärtsbeuge aus dem Stand Ardha Uttanasana Ardha = halb; Ut = intensiv; Tan = ausstrecken; Asana = Haltung
Happy Baby Ananda Balasana
Feuerfliege Tittibhasana Tittibha = laut B.K.S. Iyengar ("Licht auf Yoga") ein Insekt ähnlich der Feuerfliege; Asana = Haltung
Gebundene einbeinige Vorwärtsbeuge Marichyasana I Marichi = wörtlich: Lichtstrahl, Name des Sohnes von Schöpfergott Brahma; Asana = Haltung
Katze Marjaryasana Marjari = Katze; Asana = Haltung
Kopf-Knie-Haltung Janu Shirshasana Janu = Knie; Shirsha= Kopf; Asana = Haltung
Schulterpresse Bhujapidasana Bhuja = Schulter; Pida = Schmerz, Druck; Asana = Haltung
Eidechse Utthan Pristhasana Ut = intensiv; Tan = ausstrecken; Pristha = Buchseite; Asana = Haltung
Dreigliedrige Vorwärtsbeuge Triang Mukhaikapada Pashchimottanasana Tri = drei; Anga = Glieder; Mukha = Gesicht; Eka = eins; Pada = Bein; Pashchima = Westen (übertragen: Körperrückseite), Ut = intensiv; Tan = ausstrecken; Asana = Haltung
Delphin
Krieger III Virabhadrasana III Virabhadra = Name eines Helden aus der indischen Mythologie (wörtlich: guter Held); Asana = Haltung
Gestreckte Welpenhaltung Uttana Shishosana, Anahatasana ut = intensiv; tan = ausstrecken; Shisho = Welpe; Anahata = Herz; Asana = Haltung
Vorwärtsbeuge aus dem Stand Uttanasana Ut = intensiv; Tan = ausstrecken; Asana = Haltung
Spagat im Stehen Urdhva Prasarita Eka Padasana Urdhva = aufwärts, nach oben; Prasarita = ausgestreckt; Eka = ein; Pada = Fuß; Asana = Haltung
Sitzende Winkelhaltung Upavishtha Konasana Upavishtha = sitzend; Kona = Winkel; Asana = Haltung
Asana Finder