Knuspermüsli verschenken

Ein selbst gemachtes Knuspermüsli mit Trockenobst, Nüssen und winterlichen Gewürzen ist ein schönes Mitbringsel für die Adventszeit. Mal was anderes als Plätzchen und Lebkuchen. Das gesunde...

Sprossen: Vitamine von der Fensterbank

Frische Sprossen aus verschiedenen Hülsenfrüchten bereichern viele vegetarische Gerichte – und das nicht nur durch knackige Frische und pfeffrige Aromen, sondern auch mit Vitaminen,...

7 Dinge, die Du als Yogalehrer wissen musst – und nicht...

Die Yogalehrerausbildung ist kein Zuckerschlecken - Dir wird einiges abverlangt und es gibt viel zu lernen.  Wir möchten dir deshalb ein paar Tipps an...

Veganes Bananenbrot

Zutaten 2 Tassen Mehl (Dinkel-Vollkorn, Mandelmehl oder ein anderes glutenfreies Mehl deiner Wahl - kann auch gerne gemischt werden) 2 TL Weinstein-Backpulver 2 TL...

Welchen Einfluss hat der Mond auf meine Yogapraxis

Am 3.12.2017 ist wieder Vollmond. Die Meinungen einzelner Yogalehrer gehen in Sachen Mond und Yoga auseinander: Spielt der Mond nun eine Rolle beim Üben...

5 Schritte zum perfekten Smoothie

Mit diesen fünf Tipps wird Ihr nächster Smoothie noch besser schmecken und - ganz wichtig - Sie können sich mit diesen Tricks nicht nur unnötige Arbeit,...

5 einfache Übungen gegen Stress

Heute haben wir fünf einfache Lieblingsübungen für Sie, die Ihnen dabei helfen, Stress schnell abzubauen: Herumrollen „Den meisten Menschen tut es gut, einfach nur auf dem...

Zeitmanagement

Wie können wir uns motivieren, unsere Praxis aufrecht zu erhalten, wenn wir weniger Zeit zu haben scheinen? Müssen oder können wir auf etwas verzichten, wenn Kinder ins Spiel kommen? Die Entscheidung liegt bei uns.

Selbstverwirklichung

Bedingungslose Hingabe ist der Schlüssel zur Verwirklichung des Selbst. So lehren nicht nur die Schriften des Yoga, sondern alle Mystiker. Leichter gesagt, als getan? Das einzige Problem ist das Kino im Kopf.

Buchtipp: Yoga Flight Club

Womöglich die Kontrolle zu verlieren und nicht wie gewohnt alles im Griff zu haben – auch für Yogis ist das nicht unbedingt eine angenehme...

Kindheitserinnerung

Sie würden gerne ein Instrument spielen, aber Sie glauben, dass Sie unmusikalisch sind? Erinnern Sie sich an Ihre Kindheit! In jedem von uns steckt Musik und Gesang. Yoga hilft, das wieder zu entdecken.

4 Tipps für schöne Haut im Herbst

Nicht nur für die Natur, sondern auch für unsere Haut bringt die kalte Jahreszeit einige Veränderungen mit sich. Hier lesen Sie unsere besten Tipps,...

Massage oder Kollision – Richtiges Üben

Was macht das Üben gesund? Und was ist schädlich? In diesem Artikel vertieft unser Anatomie-Experte Ronald Steiner die Thematik von Zug und Druck in...

9 ayurvedische Ernährungs-Tipps

Es gibt keine Wunderdiäten – auch im Ayurveda nicht. Doch die ganzheitlichen Prinzipien der ayurvedische Heil- und Lebenskunst ermöglichen jedem Menschen mit seinem Wohlfühl-Gewicht...

Buchtipp: Yoga für den inneren Frieden

Mehr als wir oft wahrnehmen, wird unser Denken und Handeln von Gefühlen beeinflusst – positiven und negativen, bewussten und verdrängten. Aus dieser Erfahrung und...

In 5 Schritten zu gutem Karma

"KARMA" ein bedeutendes Wort, wird oft missverstanden und ist vielen unklar. Karma fasziniert, gibt Rätsel auf. Und nicht ohne Grund ist Karma sowohl im Yoga als auch in...

Ein eigenes Yoga-Studio: So klappt’s!

Die Einrichtung haben Sie bereits vor Augen, den Stundenplan schon mal aufgekritzelt und mögliche Namen im Freundeskreis diskutiert ... Kurz: Sie träumen von der...

Ego-Trip oder Hingabe?

Im Streit um die größere Weisheit flammt zwischen Brahma und Vishnu eine Feuersäule auf. Auch wir modernen Yogis befinden uns manchmal in Konkurrenz mit anderen – und uns selbst. Kann Yoga also gesundheitsschädlich sein? Oder verliert man seinen Freundeskreis, wenn man zu oft auf dem Meditationskissen sitzt?