Bücher für Yogi*nis

Bist du auf der Suche nach einem guten Yogabuch? Dann haben wir hier genau das Richtige für dich: Egal ob Ayurveda, Achtsamkeit, Yogatheorie, Yogaphilosophie, Spiritualität, Rezepte oder Asana-Praxis – hier findest du garantiert auch DEIN neues liebstes Yogabuch. //anzeige

“Die Bhagavadgita im Alltag leben. Die vier großen Übungswege des Yoga” von Eckard Wolz-Gottwald

Als ausgewiesener Experte für Yogaphilosophie, BDY-Ausbilder und langjähriger Buchautor versteht es Eckard Wolz-Gottwald, die Bhagavadgita historisch und philosophisch einzuordnen und ihre Kernideen verständlich und greifbar zu machen. Anhand konkreter Übungen zeigt er außerdem, wie wir die vier Yogawege der Gita in unserer Zeit praktizieren können.


“Atmen. Heilt, entspannt, zentriert” von Dr. Ralph Skuban

Auf eine “Atemreise” lädt der renommierte Yoga-Experte Ralph Skuban in seinem aktuellen Werk ein. Dazu stellt er verschiedene traditionelle und moderne Übungen vor, die sich untereinander zu einer individuellen Atempraxis kombinieren lassen. Anschaulich und mit fundiertem Wissen unterfüttert erläutert er, wie sich diese auf Gesundheit, Wohlbefinden und Konzentrationsfähigkeit auswirken können. Schon vor Corona gehörten Atemwegserkrankungen zu den häufigsten der Welt. Höchste Zeit also, dem Thema den Raum zu geben, der ihm gebührt.


“Yoga und soziale Verantwortung” von Alexandra Eichenauer-Knoll

Passen Yoga und Politik zusammen? Eine Frage, die in krisengeschüttelten Umbruchzeiten wie den unseren eine neue Brisanz erfährt. Für Alexandra Eichenauer-Knoll, Yogalehrerin und ehren- amtliche Helferin für geflüchtete Menschen, ist die Antwort auf die eingangs genannte Frage ganz klar: Natürlich tun sie das! Mit ihrem neuen Buch “Yoga und soziale Verantwortung”, Untertitel “Sich gründen im Außen und Innen mit Yama und Niyama”, ermutigt sie ihre Leser*innen, sich in die Gesellschaft einzubringen, und zeigt Wege auf, wie sich der eigene, individuelle Yoga-Übungsweg mit politischem Handeln verbinden lässt. Spiritualität und Politik, moralische Grundwerte und hinspürende Selbsterfahrung: Haltung zeigen ist die Devise – auf der Matte und im Leben.


“Das Chakra-Geheimnis” von Andreas Schwarz

„Selbst auferlegte Ketten sprengen und das Leben manifestieren, von dem wir schon immer geträumt haben“ – nicht geringer ist der Anspruch, den Meditationscoach Andreas Schwarz, Gründer und Geschäftsführer der Onlineplattform HigherMind im Vorwort seines neuen Buches “Das Chakra-Geheimnis” formuliert. Helfen soll dabei die Arbeit mit den sieben kraftvollen Energiezentren des Körpers, die in der vedischen Kultur Chakras genannt werden. Zu deren 3000 Jahre alter Lehre möchte er auch Einsteiger*innen einen Zugang ermöglichen: Anschaulich und gespickt mit persönlichen Erfahrungsberichten nimmt er seine Leserinnenschaft an die Hand, lädt sie ein, die Welt der Chakras – inklusive des geheimnisvollen achten – zu entdecken und zeigt auf, wie man mit ihrer Hilfe selbst auferlegte Blockaden überwinden und sein volles Potenzial ausschöpfen kann. Inklusive praktischer Übungen, die sich leicht in den Alltag integrieren lassen!


“Der Yoga-Effekt” von Dr. Svenja Borchers

neuen Buch nimmt Neuro- und Verhaltenswissenschaftlerin Dr. Svenja Borchers kein Blatt vor den Mund. Darin beschreibt sie unseren Geist als steuernde Einheit, die aber ohne den Körper nicht wirken kann. Denn als Yogalehrerin und -Yogatherapeutin weiß sie, wie viel Einfluss Bewegung auf die Vernetzung der verschiedenen Hirnareale hat. Der Leser bekommt nicht nur wissenschaftliche Grundlagen, sondern auch praktische Übungen vermittelt, die das Gehirn resilienter, flexibler und – ja – “effektiver” machen. Denn: Je mehr wir über die Wechselwirkungen von Körper und Gehirn wissen, desto besser können wir die Yogapraxis nutzen, um Alltag und Körperbewusstsein positiv zu beeinflussen.


“Rock your Life” von Rudolf Schenker und Lars Amend


Du willst deinem Herzen folgen, weißt aber nicht genau, wie? Du hast Träume und alle denken, du bist verrückt?  Du möchtest dich wieder lebendig fühlen und mehr Energie in dein Leben ziehen? Scorpions-Musiker Rudolf Schenker und Life Coach Lars Amend erklären in diesem wunderbar unterhaltsamen Buch, warum es sich lohnt für seine Träume zu kämpfen – und vor allem: Wie das eigentlich geht und welche Rolle Yoga, Meditation und ein aufrechter, vertrauensvoller Weg zu sich selbst dabei spielen. Ein Buch das Lust macht neue Wege zu gehen und sich endlich selbst treu zu werden.


“101 Essays, die dein Leben verändern werden” von Brianna Wiest

Wow. “101 Essays, die dein Leben verändern werden” von Brianna Wiest ist schon jetzt eines unserer Lieblingsbücher des Jahres 2022. Weil es die Richtung unseres Denkens ändert und neue Lösungswege für uns bereithält. Weil die Autorin es schafft, dass unsere Gedanken aufhören zu kreisen und sich fokussieren. Beim Lesen spüren wir Trost, bekommen Hilfe und lernen im Hier und Jetzt zu leben, zu denken, zu fühlen. Ein Buch voller Weisheit, lebensverändernd und augenöffnend. Sehr lesenswert.

Vorheriger Artikel7. Yogastile: Yin Yoga
Nächster ArtikelSechs schöne Vollmond Rituale

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Dies.Das.Asanas mit Jelena Lieberberg: Die strahlende Göttin

Jelena Lieberberg stellt dir diesmal in ihrer Dies.Das.Asanas-Kolumne die strahlende Göttin vor. Gut geerdet, ausdauernd und verbunden mit der...

Mudras – Wir haben es in der Hand

Mudras, die traditionellen indischen Handhaltungen, sind nicht nur mit Symbolik aufgeladen – sie können auch ein Schlüssel dazu sein,...

Playlist “Spüre dich” von Julia Baumgartner

Unsere Playlist des Monats kommt im Oktober von der Yogalehrerin Julia Baumgartner (Going Om Yoga). Sie hat darin ihre...

YogaWorld Podcast-Folge 019: Die Yogasutras von Patanjali

Willkommen beim "YogaWorld Podcast"! Die Idee dahinter: Zugang zu echtem Yoga-Wissen, ohne stundenlangem Bücherwälzen. Hier erfährst du einfach alles...

19. Yogaphilosophie: Die Yogasutras von Patanjali

Eckard Wolz-Gottwald erklärt, wie du deinen inneren Meister findest In dieser Folge "Yogaworld Podcast" nimmt Susanne die Yogasutras von Patanjali...

Durga – die Superheldin des indischen Götterhimmels

Indem du Durga, die weibliche Urkraft des Universums, anrufst, kannst du Erstaunliches bewirken. Und wie Sally Kempton erklärt immer mehr...
- Werbung -

Pflichtlektüre

Vollmondkalender 2022 – Oktober Vollmond im Zeichen Widder

Am 9. Oktober geht der Vollmond um 22.55 Uhr...

Playlist “Spüre dich” von Julia Baumgartner

Unsere Playlist des Monats kommt im Oktober von der...

Das könnte dir auch gefallen
Unsere Tipps