Bücher für Yogi*nis

Yoga Adventskalender

Freue dich täglich auf tolle Gewinne in unserem Yoga-Adventskalender: nachhaltige Yogawear, waschbare Yogamatten, Festival Tickets, ein super schönes Citybike von Diamantrad und vieles mehr. So macht warten auf Weihnachten gleich noch mehr Spaß.

 “Atem ist Verbindung” von Annika Isterling

Im Yoga wissen wir, wie wichtig der Atem ist – nicht nur für eine achtsame Praxis, sondern auch für unsere ureigene Verbindung mit unserem Körper, unserem Inneren. Yogalehrerin Annika Isterling widmet diesem Thema sogar ihr drittes Buch. Darin stellt sie uns ein 21-Tage Programm vor, mit dem wir über den Atem unsere Abwehrkräfte stärken und wieder tiefer mit uns selbst in Verbindung treten. Ein komplexes Atem-Programm, dass uns dabei helfen soll, Stress und negative Emotionen hinter uns zu lassen und zu einem klaren Geist zu finden.


“Yoga für Jugendliche” von Sandra Walkenhorst

Klimawandel, Kontaktbeschränkung, Digitalisierung: Teenager zu sein ist heute herausfordernder denn je. In ihrem neuen Buch “Yoga für Jugendliche” widmet sich Yogalehrerin und Sozialpädagogin Sandra Walkenhorst diesem ganz besonderen Lebensabschnitt. Denn “besonders im Teenageralter ist es wichtig den eigenen Körper und seine Veränderungen zu verstehen”, erklärt die Autorin. Das gilt für die Jugendlichen genauso wie für ihre Eltern. Authentisch, praxis- und erfahrungsorientiert zeigt Walkenhorst, wie sehr die Teens von Yoga profitieren und warum es so wichtig ist, auf ihre Bedürfnisse und Gefühle einzugehen. Anhaltspunkte und Erdung für Jugendliche und Erwachsene.


“Resilienz – Dein Körper zeigt dir den Weg für die Seele” von Dr. Isa Grüber

Schnelle Atmung, Angstschweiß, flaues Gefühl im Bauch – kennst du das auch? Wenn wir gestresst sind, reagiert unser Körper. Normalerweise greift jetzt die Resilienz, deine Fähigkeit dich selbst zu regulieren. Doch oft ist genau diese Stressregulation gestört. Du trudelst in einen Teufelskreis, aus dem es gefühlt kein Entkommen gibt.

Die gute Nachricht: Resilienz kannst du trainieren. Wie das geht, erklärt Dr. Isa Grüber in ihrem neuen Buch. Denn: Wir haben verlernt auf unseren Körper zu hören. Dabei ist er sehr weise, er hilft uns, sagt uns genau, was er braucht – wenn wir ihn nur lassen. Deswegen hat sich die Heilpraktikerin darauf spezialisiert, seelische Spannungen im Körper aufzuspüren und aufzulösen. Wie das funktioniert und was Somatic Experiencing (SE)® nach Dr. Peter Levine damit zu tun haben, erklärt sie uns hier im Interview.

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Die Redaktion testet: YOSANA, die waschbare Yogamatte

Diese Yogamatten versprechen eine Menge: Sie sollen samtig weich, nachhaltig, standfest und in der Waschmaschine waschbar sein. Und sie...

Playlist “Winter Flow” von Daniela Klemmer

Die Playlist des Monats kommt im Dezember von unserer Redakteurin Daniela, die nebenberuflich seit einigen Jahren als Yogalehrerin tätig...

Schneemond: Dezember Vollmond im Zeichen Zwillinge

Am 8. Dezember geht der Vollmond um 5.08 Uhr im Zeichen Zwillinge auf. Der Dezember-Vollmond, der der Wintersonnenwende (Yule)...

YogaWorld Podcast-Folge 028: Johanna Paungger-Poppe über den Rhythmus des Mondes

Willkommen beim "YogaWorld Podcast"! Die Idee dahinter: Zugang zu echtem Yoga-Wissen, ohne stundenlangem Bücherwälzen. Hier erfährst du einfach alles...

28. Im Rhythmus des Mondes

Johanna Paungger-Poppe teilt ihr altes Wissen über den Mondkalender In dieser Folge „YogaWorld Podcast“ geht‘s um sehr altes, aber dafür...

Die Redaktion testet: CUDU Stone & ORIGIN Oil

Was gibt uns Halt in einer so unsicheren Zeit wie dieser? Ob voranschreitender Klimawandel, 5G, Kriege oder Zukunftsängste. Viele...

Pflichtlektüre

Schneemond: Dezember Vollmond im Zeichen Zwillinge

Am 8. Dezember geht der Vollmond um 5.08 Uhr...

Glänzende Weihnachten mit Sonnentor

Tee ist immer eine glänzende Idee – vor allem...

Das könnte dir auch gefallen
Unsere Tipps