Bücher für Yogi*nis

“Achtsam und stark” von Nicola Jane Hobbs

Was bedeutet Yoga? Wie wirkt die Praxis auf deinen Körper und wie integrierst du sie in dein Leben? Von den “Säulen der Achtsamkeit” über detailliert beschriebene Asanas bis hin zu einer 10-Wochen-Selbstfürsorge-Praxis – Autorin Nicola Jane Hobbs führt dich in “Achtsam und Stark” spielerisch und leicht, dabei trotzdem immer fundiert in die Philosophie von Yoga ein. Anfänger werden genauso abgeholt, wie eingefleischte Yogi*nis, was auch an den wunderschönen Illustrationen von Ann Kathrin Hochmuth liegt. Ein Yoga-Buch, das wirklich Spaß macht und wir gerne in unsere Yoga-Bibliothek mit aufnehmen.


“Die Sinne als Tor zur Achtsamkeit” von Inga Heckmann

Sehen, Hören Schmecken, Riechen, Fühlen – all das passiert unbewusst und alltäglich. Was verändert sich aber in unserem Körper, wenn wir unsere Sinne eben ganz BEWUSST wahrnehmen? Wenn sich unser Geist beruhigt und unser Empfinden sich verfeinert? Genau dieser Frage geht Autorin, Yogini und Musikerin Inga Heckmann nach, denn sie weiß: Die Beschäftigung mit unseren Sinnen ist reine Meditation, durch die wir automatisch ganz im Moment ankommen. Diese körperbasierte Achtsamkeitspraxis wird hier mit altem Yoga-Wissen, neurowissenschaftlichen Erkenntnissen und zahlreichen kreativen Übungen kombiniert. Unser persönlicher Lieblingsteil: der “7-Wochen-Workshop für alle Sinne” für eine bessere Verarbeitung von Stress und mehr Resilienz für schwierige Lebenssituationen.


“Happy India” von Nicky Sitaram Sabnis

Egal ob Hähnchenschenkel in Safranjoghurt, Veggie-Samosas oder Milchbällchen mit Zimtsirup – der gelernte Koch Nicky Sitaram Sabnis nimmt uns in seinem Buch “Happy India” mit auf eine kulinarische Reise durch sein Heimatland Indien. Über 150 Rezepte, Getränke und Dessert, von den Klassikerin bis hin zu unbekannten Köstlichkeiten, stellt der Wahl-Chiemgauer vor. Sinnlich präsentiert, gespickt mit herrlichen Anekdoten und viel Information über die indische Küche und ihre Zutaten. Eine köstliche Liebeserklärung an Land und Leute.


Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Nervennahrung: Brain Bowl

Liana Werner-Gray schreibt für ihren Blog The Earth Diet und ist eine zertifizierte und international anerkannte Ernährungsexpertin. Ihre Bücher...

Essen gegen die Angst – wie die Psyche mit der Ernährung verbunden ist

Oft essen wir, um Ängste, Frust und Einsamkeit wegzudrücken – aber es geht auch anders: Hier liest du, wie...

Neumondkalender 2022 – Neumond im Mai im Zeichen Zwillinge

Am 30. Mai 2022 tritt der Neumond in die Zwillinge. Das ist die Gelegenheit, sich für persönliche Ziele einzusetzen,...

Männer und Yoga: So bereichert die Praxis die Vater-Sohn-Beziehung

Was macht Yoga mit uns? Diese Frage stellte sich Wanda Bogacka-Plucinski nicht nur anhand der Beziehung zwischen Mutter und...

DIY-Tipp: Rutschfeste Füße beim Yoga

Perfekt gespreizt ist noch nicht perfekt gepflegt. Im Yoga richten wir den Fokus auf die Füße. Besonders bei Vorwärtsbeugen...

Be happy! 60 Minuten Vinyasa Flow mit Sinah Diepold

Lust auf Glücksgefühle? Dann ist dieser 60-minütige Vinyasa Flow mit überraschenden Kombinationen und einer großen Portion gute Laune genau...
- Werbung -

Pflichtlektüre

Essen gegen die Angst – wie die Psyche mit der Ernährung verbunden ist

Oft essen wir, um Ängste, Frust und Einsamkeit wegzudrücken...

Nervennahrung: Brain Bowl

Liana Werner-Gray schreibt für ihren Blog The Earth Diet...

Das könnte dir auch gefallen
Unsere Tipps