Die jeweiligen Wirkungen und Gegenanzeigen weisen darauf hin, ob und wann sich die Haltung für dich eignet. Außerdem kannst du nach Level (Basic, Medium, Advanced) filtern und dir aussuchen, welche Kategorie angezeigt werden soll, beispielsweise Steh-, Umkehrhaltungen oder Vorwärtsbeugen. Eine Liste von vorbereitenden und weiterführenden Haltungen hilft dir dabei, die jeweilige Asana sinnvoll in eine Yogasequenz einzureihen.

A bis Z

Typen

Level

Sequenz erstellen