Verbundene Asanas
Bild Title Sanskrit Name Sanskrit Name Beschreibung
Seitlicher Kranich Parshva Bakasana Parshva = Seite, Flanke; Baka = Kranich; Asana = Haltung
Gedrehtes Dreieck Parivritta Trikonasana Parivritta = gedreht; Trikona = drei Winkel, Dreieck; Asana = Haltung
Gestreckte seitliche Winkelhaltung Utthita Parshvakonasana Utthita = gestreckt; Parshva = Seite, Flanke; Kona = Winkel; Asana = Haltung
Gedrehte Kopf-Knie-Haltung Parivritta Janu Shirshasana Parivritta = gedreht; Janu = Knie; Shirsha = Kopf; Asana = Haltung
Einbeinige Haltung des Koundinya I Eka Pada Koundinyasana I Eka = ein; Pada = Bein, Fuß; Koundinya = Name eines indischen Weisen; Asana = Haltung
Drehsitz des Weisen Bharadvaja I Bharadvajasana I Bharadvaja = ein legendärer Weiser und Seher der vedischen Epoche; Asana = Haltung
Halber Drehsitz des Matsyendra Ardha Matsyendrasana ardha = halb; Matsya = Fisch; indra = mächtig, stark; Asana = Haltung
Gedrehte seitliche Winkelhaltung Parivritta Parshvakonasana Parivritta = gedreht; Parshva = Seite, Flanke; Kona = Winkel; Asana = Haltung
Haltung des Weisen Marichi III Marichyasana III Marichi = wörtlich: Lichtstrahl, Name des Sohnes von Schöpfergott Brahma; Asana = Haltung
Meerjungfrau Eka Pada Rajakapotasana
Krokodil Jathara Parivartanasana, Makarasana, Supta Vakrasana Jathara = Magen; Parivartana = drehen, umwenden; Asana = Haltung // Makara = Meerestier, Krokodil; Asana = Haltung // Supta = liegend; Vakra = gebogen, krumm; Asana = Haltung
Rockstar Camatkarasana Eine verlässliche Übersetzung scheint schwierig, wird häufig wiedergegeben mit „Haltung der ekstatischen Entfaltung des verzückten Herzens".
Gestrecktes Dreieck Utthita Trikonasana Utthita = gestreckt; Trikona = drei Winkel, Dreieck; Asana = Haltung
Asana Finder