Christof Linhuber

Christof Linhuber (Dipl. Musiktherapeut), ein Leben lang auf den Spuren des Klanges unterwegs, indem er in einer traditionsreichen Klangwelt aufgewachsen ist, über ein gelerntes Handwerk und dem folgenden Musiktherapiestudium zum Instrumentenbau kam. Zwischen dem Bau von musiktherapeutischen Instrumenten, praktizierter und selbst erlebter Musiktherapie lotet er den Wirkraum von Klang aus und begleitet seit 20 Jahren Menschen zur seelischen Ganzwerdung durch tiefste Erlebensschichten. Zu seinen privaten Vergnügungen zählen Contact-Impro-Dance und Yoga

“Klang bzw. Schwingung ist für mich das Grundphänomen allen Seins. Das ganze Universum ist ein bombastischer Klang:) Fokussieren wir auf den Wohlklang – der ein Teil dieses Gesamtklanges ist – finden wir Harmonisierung, Getragensein, Verbundenheit, Orientierung, Besänftigung aber auch Stärke u.v.m.

Klang führt in den Raum jenseits der Worte, in den Raum des Seins.
Klang will nichts, meint mich.
Klang berührt, macht Verbundenheit real …”

Workshop: Seinserfahrung im Klang – aus der Begegnung mit Dir selbst in den Körper kommen

Klang für die Seele, auf dass ihr Flügel wachsen,
… dadurch, dass sie ganz in der Tiefe berührt wird,
sich erkannt fühlt, sich gemeint fühlt,
sich beglückt erhebt …

Erlaube, dass diese Begegnung mit Deinem Innersten, Dich in Deine Bewegung, in Dein YOGA bringt. Lass Deinen Körper aus der Summe seines gesammelten Wissens in stimmige Bewegung, Position kommen, so schnell, so langsam, vielfältig oder auch einfältig, genau so … und das so lange wie es genau richtig ist … Wir schenken uns nach einer kurzen Anleitung eine gegenseitige Klangerfahrung mit Körpermonochorden.
Der bis tief in den Körper hineinvibrierende Wohlklang schafft einen Begegnungsraum zwischen Deiner Seele, Deinem Herzen und Deinem Körper. Du bist eingeladen, Deinem Fühlen, Deinem inneren Flow in Bewegung kommen zu lassen, während Dich berührende von unserer gemeinsamen Atmosphäre inspirierten Liveklänge mit Klangsäule, Koto, Stimme u.a. darin unterstützen.

Christof Linhuber auf der YogaWorld 2020 in München:

Samstag, 18. Januar // 12:45 – 13:30 Uhr // Seinserfahrung im Klang – aus der Begegnung mit Dir selbst in den Körper kommen // Siddharta Yogaspace


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Das Neueste

Beruhigende Kindermeditation mit Video

Auch Räuberkinder, Piratenzwerge, Drachenbezwinger und Kletteräffchen brauchen mal eine Pause - mit dieser wunderbaren Steinmeditation von Florian...

Surf & Balance Yoga: Übungsvideo für Einsteiger

Kraftvolle Yoga-Flows zu entspannter Sommer-Musik - genau das Richtige um schlechter Laune den Garaus zu machen. Yogalehrerin...

Burger aus Roter Bete, braunem Reis und Karotten

Hier ist er: der herzhafte, köstliche Veggie Burger, der jeden Frikadellen-Esser neidisch macht. Was einen richtig guten Burger ausmacht?...

Satsang-Kolumne: Anleitung zum Glücklichsein. Wir beantworten deine Fragen

Satsang kommt aus dem altindischen Sanskrit und bedeutet: Sich treffen in der Wahrheit. Traditionell wurde der Begriff...
- Werbung -

Handstand lernen in 7 Schritten

Den Handstand ohne Wand zu üben, ist der beste Weg, sagt Andrea Ferretti. Wie das geht und welche Vorübungen...

Täglich gratis live Yoga Stunden mit Marcel

Lust auf eine kostenlose Live Yoga Session? Dann schaut doch mal auf Insta bei Marcel Clementi vorbei....
- Werbung -

Pflichtlektüre

Surf & Balance Yoga: Übungsvideo für Einsteiger

Kraftvolle Yoga-Flows zu entspannter Sommer-Musik - genau...

“Namasté”: Was bedeutet das eigentlich?

Die Geste Namasté steht für die Überzeugung, dass sich in jedem Menschen ein göttlicher Funke befindet - und zwar im Herz-Chakra. Wenn wir sie ausüben, würdigt unsere eigene Seele damit die Seele unseres Gegenübers.
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenEmpfohlen
Unsere Tipps