Julia Weis

Vor mehr als 11 Jahren tauchte Julia ein in die Praktiken des Yoga, von diesem Moment an schienen die Entscheidungen sich selbst zu treffen. Nach ihrer ersten Yogalehrer Ausbildung (2004). intensivierte sich ihre Passion für Yoga . Während sie noch Literaturwissenschaft und Biologie an der Universität Karlsruhe studierte, erweiterte sich ihr Arbeitsfeld 2005 in den Bereich Ayurveda Massage. Sie fand die einzelnen traditionellen Linien von  Massage, Yoga und akrobatischem Training auf einzigartige Weise im Acro Yoga vereint. Das “Community building”, die Gruppendynamik und die Kommunikationstechniken die diesen modernen Yogastil bereichern inspirierte ihre Praxis auf einer völlig neuen Ebene. Seit der Acro Yoga Lehrerausbildung 2008 und fortführenden intensiven Thaimassage Studien zwischen 2009 und 2011 gibt sie die Fülle und Balance in Form von Yogastunden, Aus- und Fortbildungen weiter. Heute bereist Julia die Welt und begleitet Menschen zur Schönheit ihres vollen Potentials.

Webseite: www.yolaya.de

--Werbung--
--Werbung--
Vorheriger ArtikelPetra Orzech
Nächster ArtikelPatrick Broome, Sonntag

Das Neueste

Die vier Wege des Yoga: Karma, Jnana, Bhakti und Hatha

Yoga ist viel mehr ist als die körperlichen Übungen. Traditionell gesehen ist das Ziel Moksha. Die Erlösung...

Ayurvedische Herbstrezepte

Ayurveda_to_go Der Herbst wird von der starken Energie des Vata Doshas dominiert. „Vata“ bedeutet „das, was Dinge bewegt“, setzt sich aus den Elementen Luft und Äther zusammen und steht grundsätzlich für die Bewegung im Organismus. Zeit für Erdendes!

Yoga-Playlist für deine Herbst Rituale

Der Herbst ist eine Zeit der Veränderung und des Loslassens. Diesen Wandel macht uns die Natur zur...

Geburtshoroskop: Der Plan meiner Seele – Ein Selbstversuch

Ist Astrologie nur ein Trend? Was steckt dahinter und wie viel sagen die Sterne wirklich über uns...

Warum gibt es Krankheiten? Satsang Kolumne

In der Satsang-Kolumne antwortet Dr. MoonHee Fischer, promovierte Religionsphilosophin und alternative Heilerin auf eure dringenden (Sinn-)Fragen. Schreibe...

“Detox at home”: Dein Herbst-Detox-Programm

Der Herbst ist eine Zeit des Übergangs und ein idealer Zeitpunkt für ein sanftes Detox-Programm, das Körper und Geist...
- Werbung -

Pflichtlektüre

Ayurvedische Herbstrezepte

Ayurveda_to_go Der Herbst wird von der starken Energie des Vata Doshas dominiert. „Vata“ bedeutet „das, was Dinge bewegt“, setzt sich aus den Elementen Luft und Äther zusammen und steht grundsätzlich für die Bewegung im Organismus. Zeit für Erdendes!
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenEmpfohlen
Unsere Tipps