Täglich Energie tanken mit Shiva Rea

Es ist gar nicht so leicht, die tägliche Dosis Asanas in den Alltag zu integrieren. Shiva Rea, die Gründerin des Prana-Flow-Yogastils, sieht sich als Mutter oft selbst mit dieser Herausforderung konfrontiert: „Mein Leben ist unvorhersehbar, deshalb muss ich flexibel sein. Jeden Tag zwanzig Minuten Yoga sind aber definitiv machbar und besser für den gesamten Organismus als hin und wieder eine lange Sequenz zu praktizieren. Wenn Sie einmal in Übung sind, werden Sie überrascht sein, wie viel in zwanzig Minuten passieren kann.“ Nun hat Shiva ein neues DVD-Programm mit sieben zwanzigminütigen Yogasequenzen entwickelt, die jeweils auf den sieben Chakren und fünf Elementen beruhen und dem energetischen Spektrum unseres Energielevels entsprechen. Die Sequenzen haben einen lunaren Schwerpunkt zum Entspannen und einen solaren zum Energetisieren. Über das Bedienfeld „Yogamatrix“ können Sie sich individuell längere Kombinationen zusammenstellen.

FAZIT// Praktisch und effektiv, aber eher für den erfahrenen Übenden geeignet.

„Tägliche Energie – Vinyasa Flow Yoga mit Shiva Rea“ (Acacia, ca 19 Euro).

Das Neueste

Yoga für unterwegs: Meditation und 5 einfache Asanas gegen Ängste

Ängste und eine innere Unruhe kündigen sich selten an. Meist überfallen sie uns regelrecht, egal wo wir...

Sommer-Rezepte: Super gesund und kühlend von innen

Frisch und gesund heißt die Devise für die sommerliche Ernährung. Mit vier einfachen Tipps gelingt dir das ganz einfach....

Free Flow Playlist mit Hippie Vibes

Chillige Klänge, sanfte Rhytmen, Sonne im Herzen: Mit dieser Free Flow Playlist kannst du die Sommertage und...

Hatha Yoga Styleguide: Der Unterschied zu Hatha Flow

Was ist eigentlich Hatha Yoga? Wodurch zeichnet sich diese spezielle Yogapraxis konkret aus? Und was ist der...
- Werbung -

Welche Musik zu welcher Asana? Die heilende Kraft der Klänge

Wenn man sich dafür entschieden hat, Musik im Yogaunterricht zu spielen, braucht man für die richtige Auswahl vor allem...

Satsang-Kolumne: “Kann ich anderen bei Selbstliebe helfen?”

Satsang kommt aus dem altindischen Sanskrit und bedeutet: Sich in der Wahrheit treffen. Traditionell wurde der Begriff...
- Werbung -

Pflichtlektüre

Free Flow Playlist mit Hippie Vibes

Chillige Klänge, sanfte Rhytmen, Sonne im Herzen:...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenEmpfohlen
Unsere Tipps