Nicole Baum

NICOLE BAUM (Pforzheim und Ludwigsburg) ist die Begründerin der dynamischen Tanzmeditation „AyurWaveDance®- Tanz dich glücklich!“ Sie ist Ayurveda- Therapeutin, in Indien ausgebildet, Gesundheitscoach BYVG und hat seit 14 Jahren eine eigene Praxis. Sie ist Absolventin der „Master Class 5Rhythmen Tanz“ bei Sangeet Portalski und Jonathan Horan, Ausbildung zur Tanz Therapeutin.

www.ayurveda-nicolebaum.de

--Werbung--

AyurWaveDance®- Tanz dich glücklich!
Laut der ayurvedischen Lehre sind Glücklichsein und Gesundheit in uns angelegt.
Alles, was Du dafür brauchst, ist bereits in Dir! Wir wollen im AyurWaveDance® die
tiefe Weisheit unseres Körpers nutzen und unsere Selbstheilungskräfte in Bewegung
bringen. Tanze dafür Deinen ureigenen freien Tanz, den nur Du tanzen kannst!
Spüre, wie Deine Energie in´s Fließen kommt in einer Wave die still bis kraftvoll-wild
ist. Entdecke und feiere im Tanz mit Dir und anderen Dein Potential für Freude, Glück
und Lebendigkeit.


Nicole Baum auf der YogaWorld in Stuttgart 2019:

Sonntag, 28. April // 17:15 – 18:00 Uhr // AyurWaveDance®- Tanz dich glücklich // Vishnu Yogaspace


Vorheriger ArtikelIn 5 Schritten zu innerem Sonnenschein
Nächster ArtikelLisa Huter

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Das Neueste

Yoga und Selbstliebe: “Ich wollte nicht mehr mit mir kämpfen”

Als Kind mochte Yogalehrerin Sophie ihren Körper. Dann lernte sie auf die harte Tour, dass ihre Maße...

Was ist Liebe? Satsang Kolumne

Satsang kommt aus dem altindischen Sanskrit und bedeutet: Sich in der Wahrheit treffen. Traditionell wurde der Begriff...

Hautpflege im Herbst: Darauf musst du jetzt achten

Nicht nur für die Natur, sondern auch für unsere Haut bringt der Herbst einige Veränderungen mit sich. Mit diesen...

Vegane Steinpilz-Spinat-Quiche

Jetzt im Herbst genießen wir kühle Abende mit dieser leckeren Steinpilz-Spinat-Quiche von Roland Rauter. Mit einem Mürbeteig,...

Ashtavakrasana Variante: Der geschmeidige Ninja

Einen echten Ninja kann so leicht nichts erschrecken: Schnell wie der Blitz und gewandt wie ein Schatten...

Die vier Wege des Yoga: Karma, Jnana, Bhakti und Hatha

Yoga ist viel mehr ist als die körperlichen Übungen. Traditionell gesehen ist das Ziel Moksha. Die Erlösung...
- Werbung -

Pflichtlektüre

Vegane Steinpilz-Spinat-Quiche

Jetzt im Herbst genießen wir kühle Abende...

Ashtavakrasana Variante: Der geschmeidige Ninja

Einen echten Ninja kann so leicht nichts...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenEmpfohlen
Unsere Tipps