Power Yoga Reloaded

194

Powerfrau meets Yoga: 2004 erschien Ursula Karvens erste DVD „Power Yoga“ – und war ein voller Erfolg. Acht Jahre später kommt eine Sonderedition in den Handel, dieses Mal mit einer CD, für die die prominente Schauspielerin und Yogalehrerin spezielle Meditations- und Entspannungsmusik zusammengestellt hat. Nach wie vor lässt sich diese DVD für ein anspruchsvolles Übungsprogramm zu Hause empfehlen: Unter Anleitung des amerikanischen Yogalehrers Mark Stephens, Autor des Klassikers „Teaching Yoga“, findet der passionierte Yogi die bekannten Sonnengrüße A und B aus dem Ashtanga und einige länger gehaltene Asanas im Anschluss (wie das Dreieck, Krieger II, Schulterbrücke, Schulterstand) zum Mitüben. Abgerundet wird die Yogaklasse durch eine geführte Meditation, die den Fokus auf den Atem richtet. Neben dem runden Stundenaufbau ein schönes Plus: Die angenehme Stimme des Sprechers, die atemberaubende Mojave-Wüste im Hintergrund und die eigens von Jonathan Flood komponierten Stücke als musikalische Untermalung schaffen eine meditative Atmosphäre.

FAZIT: Eine gelungene Yogastunde, die allerdings für Anfänger schon aufgrund des Tempos erst einmal eine ziemliche Herausforderung darstellen dürfte. Ist man allerdings erst einmal im Fluss, macht das Üben richtig Spaß!

„Power Yoga“ von Ursula Karven (2 Disc Special Edition, Koch Media GmbH, ca. 15 Euro)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here