Vishnu’s Vibes

Zeitgenössisches Yoga bei Vishnus Vibes heißt kreativen, körperlich wie auch spirituellen Hatha Yoga Unterricht zu erfahren, den jeder unserer Lehrer mit seiner individuellen Note würzt. Ob im Flow des Vinyasa Yoga, sanft beim Yin Yoga oder schwerelos im Aerial Yoga Tuch, Bewegung und Atmung, Anspannung und Entspannung ergeben immer eine ganzheitliche, meditative und doch herausfordernde Praxis.

300qm Atelier, drei Übungsräumen und eine große Auswahl an Kursen bieten dir als Yoga Neuling, Fortgeschrittener Yogi, werdende oder junge Mummy einen Platz zum Wohlfühlen, Wachsen und Energie tanken.

Nicht nur Muskulatur wird aufbaut und gedehnt, Beweglichkeit und innere Balance gefördert, sondern der Kontakt zu deinem tiefsten Inneren gestärkt. So fühlst du dich nach einem Kurs entspannt und energetisiert zugleich – bereit, um Gelassenheit in der Hektik des Alltags zu finden.

Komm einfach vorbei, probiere es aus und finde den für dich passenden Kurs. Eine Anmeldung ist nicht nötig, wir sehen uns auf der Matte!

Vorheriger ArtikelKevin Beavers
Nächster ArtikelLouise James

Das Neueste

Geschenkideen für Yogis – Ruth tut gut!

-Advertorial- Yogadecken und Tücher, Yogawear und Bolster, Taschen und Augenkissen - 100% bio, vegan und handmade. Wir stellen euch Ruth...

Dinkelotto mit Kürbis-Apfel-Kartoffel-Gemüse

Münchens Kultgastronomin Sandra Forster stellt uns regelmäßig ihre kulinarischen Tipps und Trends vor. Dieses Mal verrät sie uns ihr Lieblingsrezept mit Dinkelreis:

Yogaübungen für den Herbst

Am 22. September beginnt der kalendarische Herbst. Die Tage werden kürzer, Blätter fallen und die Natur zieht sich langsame...

Der schimmernde Lotus

Lotosblüten sind was Wunderschönes – und wer würde als Yogi*ni nicht gerne entspannt im Lotos sitzen? Leider ist das...

Herbstmond: 6 schöne Vollmond Rituale

Heute Nacht ist Vollmond – genauer gesagt sogar Herbstmond. Der letzte Mond des Sommers läutet damit ab dem 22....

Dr. Ronald Steiner: Alignment Cues für Utthita Trikonasana

In der „gestreckten Dreieckshaltung“ formt der Körper mehrere ineinander stehende annähernd gleichseitige Dreiecke. Energetisch gesehen transformieren wir dabei Energie...
- Werbung -

Pflichtlektüre

Yogaübungen für den Herbst

Am 22. September beginnt der kalendarische Herbst. Die Tage...

Herbstmond: 6 schöne Vollmond Rituale

Heute Nacht ist Vollmond – genauer gesagt sogar Herbstmond....
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenEmpfohlen
Unsere Tipps