Dr. Marion Reinitzhuber

Warum Yoga hilft – Yoga gegen Schmerzen

Schmerzen am Bewegungsapparat durch zum Beispiel Arthrosen oder Bandscheibenvorfälle sind ein häufiges Problem unserer Zeit. Durch sitzende Tätigkeiten, Bewegungsmangel, aber durch langwierige monotone Tätigkeiten in Beruf und Freizeit kommt es zu Fehlbelastung von Gelenken, Muskulatur und Bindegewebe. Dadurch wird das Entstehen degenerativer Veränderungen der Gelenke oder der Wirbelsäule begünstigt.

Yoga kann uns dabei unterstützen, solchen Problemen vorzubeugen. Yoga kann aber auch gezielt in der Schmerztherapie eingesetzt werden. Es wirkt sowohl auf der körperlichen Ebene durch Bewegung, Dehnung und Mobilisierung in den Asanas als auch auf der geistigen Ebene durch Entspannung, Konzentration und Meditation.

Dr. Marion Reinitzhuber ist Fachärztin für Physikalische Medizin und Rehabilitation in ihrer eigenen Praxis in Salzburg. Sie ist Yogatherapeutin, verwurzelt in der Tradition nach Swami Sivananda und Yoga Vidya.


Dr. Marion Reinitzhuber auf der Yoga World München 2018:
Sonntag, 21. Januar // 10:30 – 11:15 Uhr // Warum Yoga hilft – Yoga gegen Schmerzen // Lakshmi Vortragsraum



 

Das Neueste

Schnell und einfach: Simple Selbstversorgung

Leckeres und gesundes Essen für ein paar Tage ganz einfach vor- und zubereiten. Für Corona-gestresste Eltern, Singles,...

Strydal – dein eigenes Online Yoga Business

Du bist Yogalehrer und musst gerade dein Yogastudio schließen? Das Team von Strydal will Yogalehrer jetzt unterstützen...

Keine Angst in der Krise: Vertrauen durch Meditation

Seit Corona ist Unsicherheit ein Teil unseres Lebens geworden, der jedoch nicht in Panik ausarten muss. Durch Yoga und...

Brot backen: gesund, lecker, nachhaltig

Vollkornbrot liefert uns Ballaststoffe, alle wichtigen Mineralien, Spurenelemente und Vitamine, die unsere Zellen brauchen, um sich zu...

6 schöne Vollmond Rituale

Für Mond-Fans ist der Oktober ein ganz besonderer Monat, denn er ist mit gleich zwei Vollmonden gesegnet....

Budokon Yoga

Budokon Yoga ist ein moderner Mix aus traditionellem Hatha Yoga mit Elementen aus dem Kampfsport, um sowohl...
- Werbung -

Pflichtlektüre

Budokon Yoga

Budokon Yoga ist ein moderner Mix aus...

“Namasté”: Was bedeutet das eigentlich?

Die Geste Namasté steht für die Überzeugung, dass sich in jedem Menschen ein göttlicher Funke befindet - und zwar im Herz-Chakra. Wenn wir sie ausüben, würdigt unsere eigene Seele damit die Seele unseres Gegenübers.
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenEmpfohlen
Unsere Tipps