Satya Singh Renner

Klang trifft Neurowissenschaft

Die Leidenschaft für den Klang und seine starken Wirkungen hat sein Lehrer und Mentor aus Kalifornien in ihm entfacht. Er brachte ihm eine ungewöhnliche Art bei, den Gong zu spielen und damit  Gehirnfrequenzen der Menschen zu verändern. Nach vielen Jahren der Recherche, Forschung und Erfahrung weiß er heute, welche physischen Prozesse in Körper und Gehirn durch Frequenzen angestossen oder verändert werden.

Alexander Renner ist Experte für Fokus und Leistung. Er hält darüber Vorträge auf Events und spielt live auf der Bühne einen großen Gong. Damit erlebt das Publikum schnell am eigenen Leib (Gehirn) was er gerade vorgetragen hat. Direkter geht´s nicht. Er zeigt den Menschen in Workshops und Seminaren, wie sie wieder zu Ihrem Ursprung finden, trotz und mit digitalen Medien.

Als Kundalini Yoga Lehrer und Gong-Spieler/Trainer arbeitet er viel mit Energien, Unterbewusstsein und Veränderunsprozessen. Er möchte den Klang in die Welt bringen, um Menschen zu helfen, im digitalen Zeitalter wieder zu sich selbst zu finden. Dazu bildet er regelmässig Gongspieler aus und spielt intensive Gongmeditationen.

 

Multi-Gong Bad – Deep Meditation
6 Gongspieler – 10 Gongs

Beim Multi-Gong Bad erlebst du Klang, Frequenz und ihre Wirkung in jeder Körperzelle. 6 Gongspieler verwandeln den Vishnu Yogaspace in einen Klangraum, der dich förmlich schweben lässt.
Die Gongs bringen dich zurück zu deinem Ursprung. Du erlebst deinen eigenen Urklang wieder und fühlst dich geborgen und sicher. Es ist wie eine Wieder-Geburt. Dein Verstand wird ausgeschaltet, der Körper gibt sich völlig dem Erleben der Gongs hin.

In dieser Zeit lässt du den Lärm und Hektik des urbanen Lebens völlig hinter dir.

 



Alexander Renner auf der Yoga World München 2019:

Sonntag, 20. Januar // 15:30 – 16:15 Uhr // Multi-Gong Bad – Deep Meditation // Ganesha Yogaspace


 

Vorheriger ArtikelDr. Annette Müller-Leisgang
Nächster ArtikelBuch-Tipp: Yoga Kitchen

Das Neueste

Knie im Yoga: Tipps von Timo Wahl zum empfindlichsten Körperteil

Das Knie wird im Yoga oft stark beansprucht. Hier räumt Yoga-Lehrer Timo Wahl  mit Missverständnissen aus der Praxis auf....

Praxis mit Nela König: Stress im Psoas abbauen

Der Psoas wird auch der Muskel der Seele genannt - durch anhaltenden Stress , Anspannung oder Trauer...

Oberschenkelmuskulatur an der Rückseite – die Anatomie dahinter

Irgendwie spielen die "Hamstrings" im Yoga immer eine Rolle. Entweder sind sie zu wenig gedehnt oder chronisch überdehnt. Um...

Yoga-Praxis für fließende Energie

Das volle Potenzial von Yoga (und dein persönliches) wird immer dann erfahrbar, wenn es gelingt, sich beim Üben mit...
- Werbung -

Spinat-Buchweizen-Puffer

Lecker, gesund und ein echtes Yoga-Food – diese sommerlichen Spinat-Buchweizen-Puffer sind schnell zubereitet und eignen sich super für eine...

Männer und Yoga: So bereichert die Praxis die Vater-Sohn-Beziehung

Was macht Yoga mit uns? Diese Frage stellte sich Wanda Bogacka-Plucinski nicht nur anhand der Beziehung zwischen...
- Werbung -

Pflichtlektüre

Oberschenkelmuskulatur an der Rückseite – die Anatomie dahinter

Irgendwie spielen die "Hamstrings" im Yoga immer eine Rolle....
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenEmpfohlen
Unsere Tipps