Annette Münzinger

Annette ist ausgebildet in Anursara-Inspired Yoga, 500h Stunden Hatha Yogaausbildung und Fortbildungen in “beWEGEN” Ausbildung nach Veronica Fischer sowie 22 Jahre Erfahrung als Yoga- & Meditationslehrerin.

“Über zwanzig Jahre erforsche ich nun schon Bewegung, studiere den Körper und Geist, leite in Yoga und Meditation an. Es hat diese Zeit gebraucht, bis ich zu einem Yoga gefunden habe, mit dem sich mein Körper wohlfühlt und ich aus diesem Wohlbefinden heraus weitergeben kann, was ich selbst übe und wovon ich überzeugt bin. Mit räkeln, pulsieren, dehnen, hüpfen, erforsche ich mit allen, die es wollen, die Ganzheitlichkeit des Körpers. Es ist meist nur eine Annäherung an eine Asana (Haltung) über ein diverses Bewegungsangebot. Es soll immer genug Zeit und Raum fürs Explorieren und Fühlen sein. Ich strebe durch Bewegung eine Stimulation des Flüssigen in uns an, ein Erlösen aus Starrheit und dem Festhalten zum Wohle des Weichen, Durchlässigen und Freien.”

Mehr zu Annette unter www.soulyoga.de

Annette Münzinger

Soulyoga

Jeder Mensch ist etwas Besonderes. Sein Körper und Geist haben eine individuelle Anatomie, genetisch bedingt und geformt durch die eigene Geschichte. Soulyoga berücksichtigt dies und ist deshalb kein System, das in ein Asana-Korsett zwängt, sondern exploratives Faszienyoga. Die Übungspraxis endet nicht zwangsläufig in einer gehaltenen Form. Es ist vielmehr ein sich annähern an eine Asana (Haltung) über ein diverses Bewegungsangebot. Dabei werden die inneren faszialen Zusammenhänge in Organen und langen Muskelzügen wahrgenommen. Du fühlst die eigenen Befindlichkeiten, bewegst dich damit und machst eine somatische Erfahrung, mit der du Selbstverantwortung für dich übernimmst.

Workshop Fasziale Exploration “Schultergürtel & Brustkorb”, Sonntag, 26. Juni 14.45-15.30 Uhr

Unsere Körper sind Tensegrity-Strukturen. Sie besitzen eine elastische Grundspannung durch ein fasziales Netzwerk, in dem alle Knochen, Muskeln und Organe zusammengehalten werden. In diesem Workshop geht nicht um das Vollenden einer Yogapose sondern vielmehr um die Bewegung zu, hin und von ihr weg – das kontinuierliche Explorieren im Körperraum. Du nutzt die Zug- und Druckkräfte der Faszien im Pulsieren, Bouncen und Strecken. Fokus ist dabei der Schultergürtel und Brustkorb, den du natürlich ausgerichtet fühlen und beleben wirst. Wenn du neugierig auf eine Weiterentwicklung der klassischen Yogapraxis bist, bist du hier genau richtig. Alle Levels willkommen.


Annette Münzinger auf der YogaWorld 2022 in München:

Sonntag, 26. Juni  // 14:45 – 15:30 Uhr // “Soulyoga” // Ganesha Yogaspace


Jetzt Ticket für die YogaWorld 2022 in München sichern!




Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Nervennahrung: Brain Bowl

Liana Werner-Gray schreibt für ihren Blog The Earth Diet und ist eine zertifizierte und international anerkannte Ernährungsexpertin. Ihre Bücher...

Essen gegen die Angst – wie die Psyche mit der Ernährung verbunden ist

Oft essen wir, um Ängste, Frust und Einsamkeit wegzudrücken – aber es geht auch anders: Hier liest du, wie...

Neumondkalender 2022 – Neumond im Mai im Zeichen Zwillinge

Am 30. Mai 2022 tritt der Neumond in die Zwillinge. Das ist die Gelegenheit, sich für persönliche Ziele einzusetzen,...

Männer und Yoga: So bereichert die Praxis die Vater-Sohn-Beziehung

Was macht Yoga mit uns? Diese Frage stellte sich Wanda Bogacka-Plucinski nicht nur anhand der Beziehung zwischen Mutter und...

DIY-Tipp: Rutschfeste Füße beim Yoga

Perfekt gespreizt ist noch nicht perfekt gepflegt. Im Yoga richten wir den Fokus auf die Füße. Besonders bei Vorwärtsbeugen...

Be happy! 60 Minuten Vinyasa Flow mit Sinah Diepold

Lust auf Glücksgefühle? Dann ist dieser 60-minütige Vinyasa Flow mit überraschenden Kombinationen und einer großen Portion gute Laune genau...
- Werbung -

Pflichtlektüre

Essen gegen die Angst – wie die Psyche mit der Ernährung verbunden ist

Oft essen wir, um Ängste, Frust und Einsamkeit wegzudrücken...

Nervennahrung: Brain Bowl

Liana Werner-Gray schreibt für ihren Blog The Earth Diet...

Das könnte dir auch gefallen
Unsere Tipps