Montags-Mantra: Begegnungen

Manchmal treten Menschen auf ungewöhnliche Art und Weise in unser Leben. Obwohl wir sie kaum kennen, schenken wir ihnen unser Vertrauen und geben mehr von uns preis als vor langjährigen Freunden oder Personen, denen wir täglich begegnen. Bei Gesprächen verlieren Zeit und Raum an Bedeutung. Es besteht eine Verbindung, die wir weder anderen noch uns selbst erklären können. Wir müssen uns nicht verstellen, haben ähnliche Vorstellungen vom Leben und verstehen einander ohne große Worte. Dabei kommt es nicht darauf an, wie viel Zeit wir mit diesen Personen verbringen oder ob sie in unserem Leben bleiben – manchmal teilen wir nur einen kleinen Moment mit ihnen.

Die Wege kreuzen sich und irgendwann geht jeder in unterschiedliche Richtungen weiter. Doch es sind genau diese Begegnungen, die am meisten bewirken: uns zum Nachdenken anregen, uns zum Lächeln bringen oder uns die Augen öffnen. Diese Menschen treten in unser Leben, um einen bestimmten Zweck zu erfüllen: Manche inspirieren uns, manche stärken uns und manche erteilen uns eine Lehre – jedenfalls bereichern sie unser Leben in einer Weise, die Spuren hinterlässt.

Manchmal gibt es zwischen zwei Menschen eine Verbindung, die lässt sich einfach nicht erklären. Mit keinem Wort. Nur mit einem Lächeln.

Vorheriger ArtikelBuchtipp: Pure Life
Nächster ArtikelVioleta Labella

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Seelennahrung: Geniale Schokobällchen

Liana Werner-Gray schreibt auf ihrem Blog The Earth Diet und ist zertifizierte und international anerkannte Ernährungsexpertin. Ihre Bücher wurden...

Bhramari Pranayama – die 5 Varianten der Bienenatmung

Um an die Bedeutung der Biene für Mensch und Natur zu erinnern, haben die Vereinten Nationen den 20. Mai...

YogaWorld München: Unsere Tipps für den perfekten Messetag

Die YogaWorld Mitmach-Messe findet am 25./26. Juni endlich wieder in München statt. Renommierte Yogi*nis wie Dr. Patrick Broome oder...

Sechs wichtige Mudras und ihre Bedeutung

In Mudras, den traditionellen yogischen Handhaltungen, liegt eine tiefe Kraft. Sie kann uns dabei helfen, inneren Frieden, Mut und...

Sonne essen – und in die Welt tragen

Tierische Produkte, Alkohol, Zucker? Wer Yoga praktiziert, wird früher oder später hinterfragen, was er isst und trinkt und warum....

25./26. Juni YogaWorld Mitmach-Messe

Im Juni öffnet unsere YogaWorld Mitmach-Messe im MTC in München ihre Türen: YogaWorld meets Vegan-Start-up Area! Erlebe den besonderen...
- Werbung -

Pflichtlektüre

Bhramari Pranayama – die 5 Varianten der Bienenatmung

Um an die Bedeutung der Biene für Mensch und...

Seelennahrung: Geniale Schokobällchen

Liana Werner-Gray schreibt auf ihrem Blog The Earth Diet...

Das könnte dir auch gefallen
Unsere Tipps