Johann Doppelhofer

457

Möglichkeiten zur Wasserbelebung und Kalkumwandlung

Trinkwasser soll nicht nur als Mittel zum Waschen oder als Durstlöscher gesehen werden, sondern als essentielles Lebensmittel für den Stoffwechselkreislauf. Als “Wassermeister” ist Johann Doppelhofer gut strukturiertes Trinkwasser sehr wichtig. Denn: Nur lebendiges Wasser gibt dem Körper Energie, ohne dass dieser welche aufwenden muss.

Aufgewachsen in einer der wasserreichsten Gebiete der Hochsteiermark, von wo aus Tag für Tag knapp eine halbe Million Kubikmeter quellfrisches Bergwasser nach Wien fließt, hat Johann Doppelhofer dieses Thema sein Leben lang begleitet und so blieb es nicht aus, dass er selbst einen Wasser-Beleber entwickelte, der mit den heutigen Gegebenheiten zurecht kommt.


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here