Jupiter, das 5. Haus und Helmut Schmidt

Der Wunsch nach Fortschritt dominiert das Leben. Unabhängig von Kultur und Epoche hegt jeder Mensch von Geburt an den Wunsch, zu lernen und sich zu entwickeln. Dabei ergeben sich im Laufe des Lebens ganz eigene Bedürfnisse und Ziele, denen man folgt. In der vedischen Weisheitstradition war es von jeher die Aufgabe der Astrologie, zu überprüfen, ob und wann diese individuellen Bestrebungen Aussicht auf Erfolg haben. Dies geschieht mit der Interpretation von Horoskopen. Die Bedeutung der Planeten und ihre Positionen in den Sternzeichen spielen dabei die entscheidende Rolle.
Jupiter zum Beispiel ist der große Helfer und Gönner unter den Planeten. Diejenigen Bereiche im Horoskop, die von Jupiter beeinflusst werden, stehen unter seinem Schutz. In einem Horoskop kann das der Bereich von Bildung und Studium sein, in einem anderen der des Beziehungslebens. Der Sanskrit-Name für Jupiter ist „Brihaspati“ oder „Guru“, beides Ausdrücke für den traditionellen Lehrer. Dementsprechend steht Jupiter unter anderem für Weisheit, Ethik und Moral sowie für guten Rat in allen möglichen Belangen.
Brihaspati ist in der Mythologie der Lehrer der Götter. Immer wieder unterstützt er sie mit seiner Weisheit in ihrem ewigen Kampf gegen die Dämonen und deren Lehrer Shukra. Eines Tages beschloss Shukra, sich für spirituelle Praktiken zurückzuziehen. Diese Chance ließ sich Brihaspati nicht entgehen. Kurzerhand nahm der die Form Shukras an und trat unerkannt vor die Dämonen. Diese glaubten, ihr Lehrer sei bereits zurückgekehrt. Brihaspati lehrte sie Rücksichtnahme und gutes Benehmen, was dazu führte, dass sie für lange Zeit keine Gefahr mehr darstellten. Wie in der Mythologie Jupiters guter Einfluss selbst bei den Dämonen Wirkung zeigt, so steht auch im Horoskop alles, was Jupiter berührt, „unter einem guten Stern“.

helmut_schmidt_vedische_astrologieIm abgebildeten Horoskop von Helmut Schmidt ist Jupiter (roter Pfeil) sehr hell und somit kraftvoll, weil er der Sonne genau gegenüber steht. Jupiter schaut direkt in sein eigenes Sternzeichen Schütze im 5. Haus (blauer Rahmen). Eine hervorragende Position, die das 5. Haus stärkt und zum Dreh- und Angelpunkt des Horoskops macht. Das 5. Haus steht unter anderem für Intelligenz, Politik und Veröffentlichungen. Kombiniert mit Jupiters Eigenschaften als weiser Ratgeber sind damit die Voraussetzungen für eine politische Laufbahn gegeben. Helmut Schmidt genießt also nicht ohne Grund große Anerkennung im In- und Ausland. Dank seiner erstaunlichen Intelligenz und Bildung ist er auch nach seiner aktiven Zeit als Politiker ein gefragter Berater für Politik und Wirtschaft. Auch als erfolgreicher Buchautor und Mitherausgeber einer großen deutschen Wochenzeitungen wird er seinem brillanten 5. Haus mehr als gerecht. Helmut Schmidt ist bekannt für sein philosophisches Interesse und Verständnis. Jetzt, im Alter von 96 Jahren, ist er geradezu eine moralische Instanz. In jedem Horoskop ist Jupiter präsent und manifestiert seine Gunst ganz individuell. Den einen trägt diese Gunst weit nach oben, wie im Fall von Helmut Schmidt, den anderen bewahrt sie
vor einem Absturz.

Jyotisha-Beratungen unter www.bernd-roessler.com.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Das Neueste

Was bedeutet eigentlich Karma?

Gutes Karma, schlechtes Karma. Doch was bedeutet Karma überhaupt? Mit einem gewissen Verständnis können wir einen Grundstein für die...

So bereichert Yoga die Mutter-Tochter-Beziehung

Was macht Yoga mit uns? Wanda Bogacka-Plucinski wollte wissen, ob und wie Yoga die Beziehung zwischen Mutter und Tochter...

Geheimrezept: Veganes Safran-Risotto

Veganes Safran-Risotto leichtgemacht. Wie, verrät "Max Pett"-Chefkoch Peter Ludik.

Entlastung der Halswirbelsäule: 4 stabilisierende Übungen

Jalandhara Bandha, das aktive Verschließen der Kehle, kennst du vermutlich nur aus der Atempraxis. Eigentlich schade, findet unser Therapie-Experte...

Wie sinnvoll sind Nahrungsergänzungsmittel?

Brauche ich sie und wenn ja, welche? Worauf sollte man bei Kauf und Dosierung achten? Die wichtigsten Fragen und...

8 Techniken, die Ängste und Stress lösen und keine Atem-Übungen sind

Fragt man Therapeuten und Experten für mentale Gesundheit nach direkten Anwendungen gegen Ängste und Stress, gehen die ersten Tipps...
- Werbung -

Pflichtlektüre

Was bedeutet eigentlich Karma?

Gutes Karma, schlechtes Karma. Doch was bedeutet Karma überhaupt?...

“Namasté”: Was bedeutet das eigentlich?

Die Geste Namasté steht für die Überzeugung, dass sich in jedem Menschen ein göttlicher Funke befindet - und zwar im Herz-Chakra. Wenn wir sie ausüben, würdigt unsere eigene Seele damit die Seele unseres Gegenübers.
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenEmpfohlen
Unsere Tipps