Montags-Mantra: Sei die Veränderung…

Das heutige Montags-Mantra beginnt mit einem bekannten Zitat:

Sei du selbst die Veränderung, die du in der Welt sehen möchtest  – Mahatma Gandhi

Gandhis Worte erinnern uns daran, nach innen zu schauen, um uns an unsere Wünsche zu erinnern. Und daran, dass wir selber dafür verantwortlich sind. Schaffen wir es, die Worte umzusetzen, ziehen sie aber noch weitere Kreise: Wenn wir das leben, was wir uns wünschen – auch im menschlichen Miteinander – hat das auch Einfluss auf unser Umfeld. Wer ehrliche Freundlichkeit vorlebt, bekommt oft auch ehrliche Freundlichkeit zurück. Daraus können wunderbare Begegnungen entstehen!

Einen guten Start in die Woche!


Foto: Evan Kirby/ unsplash.com

Vorheriger ArtikelDer Traum (vom) Job
Nächster ArtikelAchtsamkeit in der Hirnforschung

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Das Neueste

Geschenkideen für Yogis – Ruth tut gut!

-Advertorial- Yogadecken und Tücher, Yogawear und Bolster, Taschen und Augenkissen - 100% bio, vegan und handmade. Wir stellen euch Ruth...

Dinkelotto mit Kürbis-Apfel-Kartoffel-Gemüse

Münchens Kultgastronomin Sandra Forster stellt uns regelmäßig ihre kulinarischen Tipps und Trends vor. Dieses Mal verrät sie uns ihr Lieblingsrezept mit Dinkelreis:

Yogaübungen für den Herbst

Am 22. September beginnt der kalendarische Herbst. Die Tage werden kürzer, Blätter fallen und die Natur zieht sich langsame...

Der schimmernde Lotus

Lotosblüten sind was Wunderschönes – und wer würde als Yogi*ni nicht gerne entspannt im Lotos sitzen? Leider ist das...

Herbstmond: 6 schöne Vollmond Rituale

Heute Nacht ist Vollmond – genauer gesagt sogar Herbstmond. Der letzte Mond des Sommers läutet damit ab dem 22....

Dr. Ronald Steiner: Alignment Cues für Utthita Trikonasana

In der „gestreckten Dreieckshaltung“ formt der Körper mehrere ineinander stehende annähernd gleichseitige Dreiecke. Energetisch gesehen transformieren wir dabei Energie...
- Werbung -

Pflichtlektüre

Yogaübungen für den Herbst

Am 22. September beginnt der kalendarische Herbst. Die Tage...

Herbstmond: 6 schöne Vollmond Rituale

Heute Nacht ist Vollmond – genauer gesagt sogar Herbstmond....
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenEmpfohlen
Unsere Tipps