Rezept-Tipp: Kichererbsen-Quinoa-Topf mit Mangold und Lauch

Alles in einem: Scharf trifft auf fruchtig und
schön sättigend begegnet frisch und nährstoffreich.


Ergibt vier Portionen

ZUTATEN

1 Tasse Quinoa (rot oder weiß)
2  EL Olivenöl
2 kleinere Stangen Lauch, geputzt und in feine Ringe geschnitten
2 Knoblauchzehen, gehackt
1 Dose oder ein Glas Kichererbsen (400 g), gespült und abgetropft +
1 kleine Dose gewürfelte Tomaten (225 g) + 1  Chili , gehackt
1 EL Tomatenmark
1 Bund rotstieliger Mangold, gewaschen, die Blätter in breite, die Stiele feine Streifen geschnitten
1 Bund frische Minze (optional)
1 Orange, filetiert (optional)


ZUBEREITUNG

1. Spülen Sie den Quinoa unter fließendem kalten Wasser und bringen Sie ihn mit 2 Tassen Wasser zum Kochen. Senken Sie die Temperatur und lassen Sie das Getreide etwa 15 Min. schwach köcheln, bis es gar ist.

2. Erhitzen Sie das Öl in einem großen Schmortopf. Schwitzen Sie Lauch und Knoblauch darin unter häufigem Rühren 3-4 Min. an.

3. Geben Sie Kichererbsen, Tomaten, Chili und Tomatenmark dazu und bringen Sie das Ganze bei mittlerer Temperatur zu einem sanften Köcheln. Wenn nach etwa 15 Minuten die Flüssigkeit nahezu verdampft ist, geben Sieden  Mangold dazu und lassen die Blätter in 1-2 Minuten zusammenfallen. Schmecken Sie das Gemüse ab und richten Sie es auf  Quinoa an. Wenn Sie mögen, garnieren Sie das Ganze mit Minze und Orangen.

Das Neueste

Schmeckt nach Urlaub: Tomaten-Ciabatta-Salat, Kräuter-Gnocchi & Rucola-Pesto

In vielen Religionen symbolisiert der Frühling nach dem langen Winter eine Zeit des Neubeginns - eine wunderbare Zeit, um die hoffentlich entstandene Ruhe und Energie des Winter in die turbulente Zeit des Frühjahrs mitzunehmen. Zeit für ein anregendes Gericht!

Outdoor Yoga: 5 Tipps für das Üben im Freien

Der Sommer ist da: Jetzt drängt es uns mit Macht ins Freie – denn die Natur gibt uns Kraft...

Yoga-Playlist für Atemübungen

Pranayama ist der Sanskrit-Name für die yogischen Atemübungen, die den Körper und den Geist verbinden. Manche Yogi*nis machen ihre...

Yoga für Artenvielfalt: WWF Charity Yoga-Retreat

Yoga mit Artenschutz verbinden? Das geht im Gräflicher Park Health & Balance Resort. In Zusammenarbeit mit dem WWF findet...

10 wichtige Tugenden für unsere Zeit

Max Strom schlägt einen Katalog aus zehn universellen Tugenden vor. Nicht im Sinne der klassischen Gebote und Verbote, sondern...

Übung: Intentionen für ein besseres Leben

Diese kleine Übung kannst du gut in deine übliche Meditationspraxis einbauen, sei es nun gleich zu Beginn oder indem...
- Werbung -

Pflichtlektüre

Dr. Ronald Steiner: 4 Übungen für eingeklemmte Handnerven

Diese yogatherapeutische Übungsreihe von Dr. Ronald Steiner verhilft einem...

Outdoor Yoga: 5 Tipps für das Üben im Freien

Der Sommer ist da: Jetzt drängt es uns mit...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenEmpfohlen
Unsere Tipps