Das Schutz-Mantra: N°8

Maha Mrityunjaya Mantra
Om. Tryambhakam Yajamahe Sugandhim Pushtivardhanam Urvarukamiva Bandhanan Mrityor Mukshiya Maamritat.

“Om. Wir verehren den dreiäugigen Gott Shiva, der seinen Duft unter den Menschen verbreitet und sie nährt. Möge er mich vom Schrecken des Todes befreien und mir Unsterblichkeit verleihen – genauso wie die reife Gurke von der Pflanze getrennt wird“, lautet die wörtliche Übersetzung dieses Mantras.

In diesem Mantra wird Shiva angerufen – der Dreiäugige. Das dritte Auge steht für tiefere Weisheit, für spirituelles Sehen und das Wissen, dass die Dualität von Subjekt und Objekt nicht existiert. Zudem wird Shivas Fähigkeit angesprochen, „das Böse“ zu eliminieren. Laut hinduistischer Mythologie kann er alles Böse mit einem einzigen Blick durch sein drittes Auge zerstören. Dies geschieht besonders dann, wenn sein Zorn erregt wurde.

--Werbung--

Dieses Mantra gilt als eines der mächtigsten Schutz- und Heilmantras. Es wird vor allem rezitiert, um Krankheiten entgegen zu wirken, vor Unfällen zu schützen und ein langes Leben zu verleihen. Man kann es immer dann chanten, wenn man es gerade braucht – nicht nur, wenn man krank ist, sondern zum Beispiel vor Reisen und an Geburtstagen. Traditionsgemäß wird es dreimal hintereinander gesungen.

Foto von Richi choraria von Pexels


Das Neueste

Die vier Wege des Yoga: Karma, Jnana, Bhakti und Hatha

Yoga ist viel mehr ist als die körperlichen Übungen. Traditionell gesehen ist das Ziel Moksha. Die Erlösung...

Ayurvedische Herbstrezepte

Ayurveda_to_go Der Herbst wird von der starken Energie des Vata Doshas dominiert. „Vata“ bedeutet „das, was Dinge bewegt“, setzt sich aus den Elementen Luft und Äther zusammen und steht grundsätzlich für die Bewegung im Organismus. Zeit für Erdendes!

Yoga-Playlist für deine Herbst Rituale

Der Herbst ist eine Zeit der Veränderung und des Loslassens. Diesen Wandel macht uns die Natur zur...

Geburtshoroskop: Der Plan meiner Seele – Ein Selbstversuch

Ist Astrologie nur ein Trend? Was steckt dahinter und wie viel sagen die Sterne wirklich über uns...

Warum gibt es Krankheiten? Satsang Kolumne

In der Satsang-Kolumne antwortet Dr. MoonHee Fischer, promovierte Religionsphilosophin und alternative Heilerin auf eure dringenden (Sinn-)Fragen. Schreibe...

“Detox at home”: Dein Herbst-Detox-Programm

Der Herbst ist eine Zeit des Übergangs und ein idealer Zeitpunkt für ein sanftes Detox-Programm, das Körper und Geist...
- Werbung -

Pflichtlektüre

- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenEmpfohlen
Unsere Tipps