Zitronengras-Kokos-Suppe

Zutaten Für 6 Personen:

400 g Süßkartoffeln + 2 Zwiebeln, fein gehackt + 2 Esslöffel pflanzliches Öl (kein Olivenöl) + 1 Stück Ingwer, in Scheiben geschnitten + 1 Stück Galgant, in Scheiben geschnitten + 5 Knoblauchzehen + 2 Zitronengrasstangen + 1 Liter ungesüßte Kokosmilch + 1 Prise Salz + 1 Prise Pfeffer +1 Prise Muskatnuss + 1 Prise Chili

Zubereitung

  1. Würfeln Sie die Süßkartoffeln und weichen Sie sie ca. 1 Stunde in Wasser ein. Hacken Sie drei der fünf Knoblauchzehen klein und schwitzen Sie sie gemeinsam mit Zwiebeln, ­Ingwer und Galgant in einem Suppentopf kurz an.
  2. Gießen Sie die Kokosmilch an und geben Sie die eingeweichten Süßkartoffelwürfel dazu. Klopfen Sie das Zitronengras mit einem schweren Messerrücken auf und binden Sie die Stangen zusammen, bevor Sie sie in die Suppe geben (das erleichtert das Herausfischen).
  3. Kochen Sie die Flüssigkeit kurz auf, dann reduzieren Sie die Temperatur auf ein schwaches Köcheln. Sobald die Süßkartoffeln gar sind, schmecken Sie die Suppe mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Chili ab und entfernen Zitronengras, Ingwer und Galgant. Vor dem ­Servieren pürieren Sie sie mit einem Stabmixer.

Tipp

Schneiden Sie die restlichen beiden Knoblauchzehen in feine Scheiben, bestreuen Sie sie mit etwas Chilipulver und rösten Sie sie kurz in der Pfanne an. Ergibt ein super Topping für die Suppe.


Foto: Stefanie Kissner

Vorheriger ArtikelGedankenkraft
Nächster ArtikelYoga am Ursprung

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Seelennahrung: Geniale Schokobällchen

Liana Werner-Gray schreibt auf ihrem Blog The Earth Diet und ist zertifizierte und international anerkannte Ernährungsexpertin. Ihre Bücher wurden...

Bhramari Pranayama – die 5 Varianten der Bienenatmung

Um an die Bedeutung der Biene für Mensch und Natur zu erinnern, haben die Vereinten Nationen den 20. Mai...

YogaWorld München: Unsere Tipps für den perfekten Messetag

Die YogaWorld Mitmach-Messe findet am 25./26. Juni endlich wieder in München statt. Renommierte Yogi*nis wie Dr. Patrick Broome oder...

Sechs wichtige Mudras und ihre Bedeutung

In Mudras, den traditionellen yogischen Handhaltungen, liegt eine tiefe Kraft. Sie kann uns dabei helfen, inneren Frieden, Mut und...

Sonne essen – und in die Welt tragen

Tierische Produkte, Alkohol, Zucker? Wer Yoga praktiziert, wird früher oder später hinterfragen, was er isst und trinkt und warum....

25./26. Juni YogaWorld Mitmach-Messe

Im Juni öffnet unsere YogaWorld Mitmach-Messe im MTC in München ihre Türen: YogaWorld meets Vegan-Start-up Area! Erlebe den besonderen...
- Werbung -

Pflichtlektüre

Bhramari Pranayama – die 5 Varianten der Bienenatmung

Um an die Bedeutung der Biene für Mensch und...

Seelennahrung: Geniale Schokobällchen

Liana Werner-Gray schreibt auf ihrem Blog The Earth Diet...

Das könnte dir auch gefallen
Unsere Tipps