Zitronengras-Kokos-Suppe

Zutaten Für 6 Personen:

400 g Süßkartoffeln + 2 Zwiebeln, fein gehackt + 2 Esslöffel pflanzliches Öl (kein Olivenöl) + 1 Stück Ingwer, in Scheiben geschnitten + 1 Stück Galgant, in Scheiben geschnitten + 5 Knoblauchzehen + 2 Zitronengrasstangen + 1 Liter ungesüßte Kokosmilch + 1 Prise Salz + 1 Prise Pfeffer +1 Prise Muskatnuss + 1 Prise Chili

Zubereitung

  1. Würfeln Sie die Süßkartoffeln und weichen Sie sie ca. 1 Stunde in Wasser ein. Hacken Sie drei der fünf Knoblauchzehen klein und schwitzen Sie sie gemeinsam mit Zwiebeln, ­Ingwer und Galgant in einem Suppentopf kurz an.
  2. Gießen Sie die Kokosmilch an und geben Sie die eingeweichten Süßkartoffelwürfel dazu. Klopfen Sie das Zitronengras mit einem schweren Messerrücken auf und binden Sie die Stangen zusammen, bevor Sie sie in die Suppe geben (das erleichtert das Herausfischen).
  3. Kochen Sie die Flüssigkeit kurz auf, dann reduzieren Sie die Temperatur auf ein schwaches Köcheln. Sobald die Süßkartoffeln gar sind, schmecken Sie die Suppe mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Chili ab und entfernen Zitronengras, Ingwer und Galgant. Vor dem ­Servieren pürieren Sie sie mit einem Stabmixer.

Tipp

Schneiden Sie die restlichen beiden Knoblauchzehen in feine Scheiben, bestreuen Sie sie mit etwas Chilipulver und rösten Sie sie kurz in der Pfanne an. Ergibt ein super Topping für die Suppe.


Foto: Stefanie Kissner

Vorheriger ArtikelGedankenkraft
Nächster ArtikelYoga am Ursprung

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Das Neueste

Fitte Faszien mit Amiena Zylla: Der gezogene Halbmond

Kleine Übung, große Wirkung: Wenn du diesen hübschen Halbmond öfter mal aufgehen lässt, wirst du lockerer gehen, freier atmen...

Die Brustwirbelsäule

Zwar ist die Brustwirbelsäule (BWS) insgesamt nicht so mobil wie die anderen Teile der Wirbelsäule, aber umso subtiler und...

Yoga allein zuhaus – 4 Grundregeln für eine sichere Praxis

Yoga kann eine Quelle umfassender Heilung sein. Es kann aber auch zu Verletzungen führen oder bestehende Probleme verschlimmern. Erst...

Dr. Ronald Steiner: 3 Übungen für starke Knie

Das Kniegelenk mit seinen Bändern und Muskeln ist das größte Gelenk im Körper. Es ermöglicht uns das Stehen, das...

Numerologie & Yoga: Die Zahl Eins

Unsere YOGA WORLD-Kolumnistin Denise Klier gibt euch Einblicke in die Verbindung zwischen der Numerologie und Yoga - diesmal geht...

Black Friday? Nein, heute ist Circular Monday!

Zum fünften Mal in Folge findet der nachhaltigste Montag des Jahres statt, der Montag vor dem Black Friday: Circular Monday,...
- Werbung -

Pflichtlektüre

Die Brustwirbelsäule

Zwar ist die Brustwirbelsäule (BWS) insgesamt nicht so mobil...

Dr. Ronald Steiner: 3 Übungen für starke Knie

Das Kniegelenk mit seinen Bändern und Muskeln ist das...

Das könnte dir auch gefallenEmpfohlen
Unsere Tipps