Back dein Brot: Easy peasy healthy bread

Rezept für faule Bäcker ...

Dieses Brot-Rezept von Yogaworld-Leserin Nicole Bader ist unschlagbar: lecker, easy, variabel und super gesund – was will der Brot-Liebhaber mehr?

Nicole ist Yogalehrerin und Ernährungscoach und hat uns mit ihrem leckeren Brot-Rezept sofort überzeugt. Warum? Weil es nicht nur gesund ist, sondern ganz easy variiert werden kann – je nach Geschmack, Ernährungsweise und Vorräten: Das Brot ist vegan, wenn du statt Honig Ahornsirup verwendest. Nicht-Veganer können auch normalen Joghurt zugeben. Außerdem kannst du ca. 80 g vom Dinkelmehl durch Buchweizenmehl ersetzen und so dem Brot eine herrlich nussige Note verpassen.

Die Zutaten für Nicoles “easy peasy healthy bread” reichen für eine Kastenform von 30x11cm oder ungefähr 16 Scheiben. Du brauchst dafür:

80 g Kürbiskerne
500 g Dinkelmehl (gerne Vollkorn, dann eher etwas weniger Mehl nehmen)
1/2 Tl Trockenhefe
50 g geschroteter Leinsamen (Ich schrotet gerne selbst in meiner kleinen Kaffeemühle)
50 g Müslimischung nach deinem Geschmack (Ich nehme gerne Haferflocken, Sonnenblumenkerne. Nimm einfach was du magst oder was dein Körnerschrank hergibt)
1 1/2 Tl Meersalz
1 EL Ahornsirup (alternativ Bio-Honig)
4 EL Sojajoghurt
Zubereitungszeit 15 Minuten
Gehzeit 18 Stunden!!! Unbedingt einhalten, also Geduld, Geduld.
Backzeit 50 Minuten

Lesetipp: DIY – Brotbacken leicht gemacht

Und so bereitest du das leckere Brot zu

Kürbiskerne in einer Pfanne anrösten bis sie knacken und leicht gebräunt sind. Mit Mehl, Hefe, Leinsamen, Müslimischung und Salz in einer Rührschüssel vermischen. Ahornsirup, 2 El Joghurt und 400 ml lauwarmes Wasser mit verrühren und zu der Mehlmischung geben und alles mit einem Holzkochlöffel verrühren. Nicht mit dem Mixer oder der Küchenmaschine arbeiten! Zutaten vermischen, bis alles gut vermischt ist. Teig zugedeckt bei Zimmertemperatur ca. 18 Stunden gehen lassen.

Danach Teig mit etwas Mehl bestäuben, vom Rand der Schüssel lösen und mehrfach von der Seite her übereinanderschlagen. Dann in eine Kastenform geben und noch ca. 1 Stunde gehen lassen. Ich verwende eine Silikonkastenform, die man nur kurz mit kaltem Wasser ausspülen muss und kein Einfetten benötigt. Den Backofen auf 200 Grad Ober-Unterhitze vorheizen, auf den Backofenboden eine kleine Schüssel mit Wasser stellen. Den Teig mit dem restlichen Joghurt bestreichen und mit den übrigen Kürbiskernen bestreuen. Kerne sachte andrücken.

Im Ofen (Mitte) ca. 50 Minuten backen, bis es eine schöne Kruste bekommen hat. Das fertige Brot aus dem Ofen nehmen und ca. 10. Minuten ruhen lassen. Danach vorsichtig aus der Form stürzen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Schmeckt einfach super lecker und gelingt garantiert. Ich wünsche euch allen viel Spaß beim Backen und Genießen.

Bist du eine echte Hobby-Köchin? Hier findest du noch mehr leckere Rezepte…


Dieses leckere Brot-Rezept stammt von Yogalehrerin Nicole Bader. Hast du auch ein lecker-schmecker Rezept, dass du gerne mit uns und der Yogaworld-Community teilen willst? Dann schicke uns Bild, Zutaten und Zubereitung an redaktion@yogaworld.de.

Titelbild von Pezibear auf Pixabay 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

#100 Yoga neu denken: Warum das Traditionelle nur noch bedingt funktioniert – mit Robert Ehrenbrand

Zeitlose Lehren, zeitgemäß anpassen: Reflexionen über den Yoga von heute In den letzten Jahrzehnten hat sich die Praxis des Yoga...

Umgang mit Emotionen – Shivas Tanz

Der befreite Tanz des Großen Yogi Shiva hilft bei unserem geschickten Umgang mit Emotionen. Hier wendest du Yogaphilosophie auf...

Nervenmobilisation mit Gül Ruijter – Teil 3: Nerven-Flossing für den Nacken

"Flossing" kennen die meisten vermutlich nur von der Zahnpflege. Mit diesen Übungen "putzt" du stattdessen deine Nervenbahnen, du bringst...

Jin Shin Jyutsu: aus eigener Kraft in die Selbstheilung

"Erkenne dich selbst!" lautet die zentrale Botschaft von Jin Shin Jyutsu. Zu den führenden deutschen Vertreter*innen dieser japanischen Selbstheilungskunst...

YogaWorld Podcast: #99 Shavayatra-Meditation – mit Nina Heitmann

Willkommen beim "YogaWorld Podcast"! Die Idee dahinter: Zugang zu echtem Yogawissen, ohne stundenlangem Bücherwälzen. Hier erfährst du einfach alles...

#99 Praxisreihe: Traditionelle Shavayatra-Meditation – mit Nina Heitmann

Entspannung pur für Körper und Geist: Entdecke die Kraft der Marmapunkte Die Shavayatra-Meditation ist eine althergebrachte Praxis der Himalaya-Tradition und...

Pflichtlektüre

Somatic Yoga – von innen nach außen

Somatic Yoga legt den Fokus auf die innere Erfahrung – eine besonders achtsame, kontemplative Praxis, die dir helfen kann,...

Dr. Ronald Steiner: 4 Übungen für eingeklemmte Handnerven

Diese yogatherapeutische Übungsreihe von Dr. Ronald Steiner verhilft einem eingeklemmten Handnerv in seiner Bahn zu einem leichten Schlittern. Das...

Das könnte dir auch gefallen
Unsere Tipps