Montags-Mantra: Loslassen

Heute wollen wir euch mit einem Mantra in die Woche begleiten, das dabei helfen kann, euch bewusst von geistiger und körperlicher Anspannungen zu lösen.

„Die Dinge loszulassen bedeutet nicht, sie loszuwerden. Sie loslassen bedeutet, dass man sie sein lässt.“
Jack Kornfield


Am besten stimmt ihr euch auf das Mantra ein, indem ihr einen aufrechten Sitz einnehmt. Das kann auf dem Stuhl oder auf dem Meditationskissen passieren. Werdet euch der Atmung bewusst und nehmt wahr, wie der Atem ein- und ausfließt. Bei jeder Ausatmung könnt ihr bewusst daran denken, Negatives, Verbrauchtes und Altes loszulassen. Bei jeder Einatmung stimmt ihr euch darauf ein, Neues, Frisches und Energie aufzunehmen. So nutzt ihr den Atem als eine Anleitung dafür, Schritt für Schritt – Atemzug für Atemzug – in die Stille zu kommen. Genau wie der Atem kommt und geht, kommen und gehen auch die Gedanken.


Fotoquelle: unsplash.com

 

Das Neueste

Warum ist die Welt so, wie sie ist? Weil wir sie so machen!

Wir alle tragen unseren Beitrag zu den bestehenden Weltproblemen bei – ob passiv oder aktiv; der eine mehr, der...

Budokon Yoga

Budokon Yoga ist ein moderner Mix aus traditionellem Hatha Yoga mit Elementen aus dem Kampfsport, um sowohl den Krieger...

Praxis für Energie und Gelassenheit

Mit dieser energetisierenden Morgen-Praxis regst du Stoffwechsel und Durchblutung an und wappnest zugleich dein Nervensystem gegen Stress. So starten...

Zuhause üben: So erstellst du dir eine runde Home Practice

Yogastudios geschlossen, Kurse gecancelt oder im Streaming, Home Office, Kurzarbeit: Jetzt wäre viel Zeit, um zu Hause zu üben...

Nachhaltiger Yoga-Urlaub im Hotel Lindenwirt im Bayerischen Wald

Am Rande des Bayerischen Waldes inmitten der sanften Zellertaler Bergwelt liegt eines der traditionsreichsten Top Wellnesshotels in Bayern. Wo...

Filme und Dokus, die Yogis lieben

Yoga abseits der Matte: Das lässt sich unterschiedlich gestalten, denn Yoga ist ein Lifestyle und bereichert unser Leben in...
- Werbung -

Pflichtlektüre

Zuhause üben: So erstellst du dir eine runde Home Practice

Yogastudios geschlossen, Kurse gecancelt oder im Streaming, Home Office,...

Praxis für Energie und Gelassenheit

Mit dieser energetisierenden Morgen-Praxis regst du Stoffwechsel und Durchblutung...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenEmpfohlen
Unsere Tipps