Asana ausführlich: Parivritta Parshvakonasana

Für einen guten Start in einen energetischen Tag! Als Teil der Yoga-Sequenz mobilisiert die gedrehte seitliche Winkelhaltung die Wirbelsäule, stimuliert die Organe und regt die Verdauung an. Der geweitete Brust-Schulter-Bereich lässt tiefe Atemzüge zu, versorgt uns mit frischer Energie und hilft Körper und Geist, in die Gänge zu kommen. Die Sanskrit-Bezeichnung Parivritta Parshvakonasana setzt sich zusammen aus Parivritta = gedreht, Parshva = Flanke, Kona = Winkel und Asana = Haltung.

Wirkung der gedrehten seitlichen Winkelhaltung:

  • kräftigt und dehnt Beine, Knie und Fußgelenke
  • dehnt die Leisten
  • mobilisiert die Wirbelsäule
  • weitet Brust und Schultern
  • stimuliert innere Organe
  • regt die Verdauung an
  • erhöht Kraft und Ausdauer
  • verbessert das Gleichgewicht

Mehr Asanas mit Anleitung und Wirkung finden Sie in unserem Asanafinder. Hier können Sie sich auch ganz Sequenzen zusammenstellen – viel Spaß beim Üben!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Das Neueste

Ayurveda: Wie diese Frauen die uralte Lehre neu und weiblich definieren

Der jahrtausendealte Ayurveda kam noch nie so jung, frisch und weiblich daher wie in diesem Sommer! Vor...

Philosophie Kolumne: Balance zwischen Aktivismus und Persönlichkeitsentwicklung?

Satsang kommt aus dem altindischen Sanskrit und bedeutet: Sich in der Wahrheit treffen. Traditionell wurde der Begriff...

7 Tipps, um dein Immunsystem dauerhaft zu stärken

Niemand will von Husten oder stetig auftretenden Krankheiten geplagt werden. Ein gesundes und starkes Immunsystem beugt Krankheiten...

Was sind eigentlich die Chakren?

Yoga und Chakra - Zwei die zusammengehören. Bestimmt kennst du Sätze wie "In der heutigen Stunde verbinden...
- Werbung -

Yoga für unterwegs: Meditation und 5 einfache Asanas gegen Ängste

Ängste und eine innere Unruhe kündigen sich selten an. Meist überfallen sie uns regelrecht, egal wo wir...

Sommer-Rezepte: Super gesund und kühlend von innen

Frisch und gesund heißt die Devise für die sommerliche Ernährung. Mit vier einfachen Tipps gelingt dir das ganz einfach....
- Werbung -

Pflichtlektüre

7 Tipps, um dein Immunsystem dauerhaft zu stärken

Niemand will von Husten oder stetig auftretenden...

Was sind eigentlich die Chakren?

Yoga und Chakra - Zwei die zusammengehören....
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenEmpfohlen
Unsere Tipps