Kronenchakra aktivieren: Shavasana

Legen Sie sich auf den Rücken und stellen Sie sicher, dass Sie es warm und gemütlich haben. Falls nötig, decken Sie sich zu und legen sich ein Kissen auf die Augen. Noch bequemer wird es unter Umständen mit einer gerollten Decke unter den Knien oder einem Kopfkissen. Lassen Sie die Füße zu den Seiten sinken und breiten Sie die Arme seitlich vom Körper aus, die Handflächen zeigen nach oben. Atmen Sie tief ein und spannen Sie für einen Moment alle Muskeln in Ihrem Körper an, dazu heben Sie Kopf und Beine. Nachdem Sie diese Anspannung kurz gehalten haben, lösen Sie sie mit einer Ausatmung umso gründlicher wieder auf. Wenn Sie mögen, wiederholen Sie das noch einige Male. Dann stellen Sie sich eine Lotusblüte an Ihrer Schädel­decke vor und lassen weißes Licht durch den Lotus in Ihren Körper fließen. Mit jeder Ausatmung lassen Sie alles los, was Sie an die Vergangenheit bindet. Bleiben Sie
5 bis 20 Minuten liegen. Dann kehren Sie langsam mit der Aufmerksamkeit zu Ihrer Atmung zurück und bewegen Finger und Zehen.

Wirkung: Hebt die Stimmung und unterstützt die Lösung vom Ego.

Sahasrara, Kronenchakra


Thema: Das Kronenchakra verbindet den Menschen mit der Schönheit und dem spirituellen Reich. Es hilft Ihnen dabei, Ihr spirituelles Dasein zu verstehen. Daher befindet es sich nicht innerhalb des physischen Körpers, sondern direkt über der Kopfkrone. Ist es verschlossen, ist man davon überzeugt, dass Freude nur von außen kommen kann. Man leidet. Die Arbeit mit diesem Chakra kann helfen, sich in jeder Situation frei zu fühlen.

Position: oberhalb der  Schädeldecke
Element: kosmische Energie
Farbe: Violett oder Weiß
Silbe: Om

Das Neueste

Video: Dynamisches Faszien Yoga mit Amiena Zylla

Faszien Yoga ist ein echtes Allround-Talent: Es lindert Rückenschmerzen, löst Schulter-Nackenverspannungen und schenkt dir mehr Vitalität für deinen...

Ausgangssperre im Ashram: “Dankbar, hier sein zu dürfen”

Wenn deutsche Touristen in Indien an einem Ort der Besinnung und Gemeinschaft feststecken, ist es Zeit für...

Avidya identifizieren: Wer bin ich wirklich?

Durchschaue deine Denkmuster und Überzeugungen und erfahre die Freiheit, dein wahres Selbst zu leben. Und dich erst einmal zu...

Lernen von den Göttern: Der Moment der Stille

Wie oft rennen wir hektisch von A nach B, um Antworten auf Fragen zu finden, die uns bedrücken? Dabei...
- Werbung -

Erbsenguacamole: Ein Klassiker neu interpretiert

Schon gewusst: Auch aus Erbsen zauberst du eine leckere Guacamole. Das Beste: Erbsenguacamole ist besonders reich an Ballaststoffen und...

Beruhigende Kindermeditation mit Video

Auch Räuberkinder, Piratenzwerge, Drachenbezwinger und Kletteräffchen brauchen mal eine Pause - mit dieser wunderbaren Steinmeditation von Florian...
- Werbung -

Pflichtlektüre

- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenEmpfohlen
Unsere Tipps