Filme und Dokus, die Yogi*nis lieben

Bikram: Yogi, Guru, Raubtier

„Er sah ein Potenzial in mir, von dem ich nichts geahnt hatte“, berichten seine Schüler. Aber auch: „Er sagte, mein Bauch sei fett und eklig.“ Dies Dokumentation zeigt, wie der seit Jahren in der Kritik stehende Bikram Choudhury nicht nur mit wirkungsvollen Asana-Sequenzen arbeitet, sondern auch mit Druck, Beschämung und eitler Selbstdarstellung. Und genau, der Name kommt dir bekannt vor. Es handelt sich hier um den Hot Yoga-Guru und Erfinder des Bikram Yoga, dem Yogastil bei dem die Asanas in einem 38-40 Grad aufgewärmten Raum performt werden. Dabei entlarvt die Oscar-Gewinnerin Eva Orner zwar den unfassbaren Machtmissbrauch und die sexuellen Übergriffe eines Narzissten, was aber leider zu kurz kommt, sind die Schwachstellen einer Yogawelt, die solche Lehrer mit ihrer Guru-Verehrung erst möglich macht. Es lohnt sich trotzdem reinzuschauen.

Die Dokumentation kannst du dir auf Netflix anschauen.

Yoga Filme
Netflix

Heal

Wir haben es auf der Welt nicht immer einfach – und im Jahre 2020 schon gar nicht. Burnouts, mentale Probleme und chronische Krankheiten sind keine Seltenheit mehr. Die Dokumentation Heal beleuchtet erschütternde Geschichten von Menschen mit Krankheiten und davon, wie sie ihre endlos lange Pharmazeutik-Liste durch Achtsamkeit, Meditation und Yoga ersetzen – und damit erfolgreich sind. Namenswerte Ärzte, Wissenschaftler und Autoren wie Deepak Chopra und Bernie Siegel tauschen sich aus und beteuern gemeinsam, dass allein der Glaube an sich selbst Berge versetzen kann.

Du kannst dir Heal auf Netflix anschauen.


Wild Wild Country

Achtung, binge-watch Gefahr. Diese Serie handelt von dem indischen Guru Bhagwan Shree Rajneesh, du kennst ihn vielleicht als Osho. In der sechsteiligen Dokumentarserie wird eine vergessene Geschichte rekonstruiert: Der letztlich scheiternde Versuch der indischen Bhagwan-Bewegung, sich 1981 im 40-Seelen-Dorf Antelope, im US-Bundesstaat Oregon, niederzulassen um dort ein Zentrum der eigenen Heilslehren und Geschäfte zu errichten. Seitens der USA wurde der Zuzug Bhagwans als Invasion gedeutet, die es abzuwehren galt – und genau darum geht es in Wild Wild Country.

Du findest die Doku auf Netflix.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

19. Yogaphilosophie: Die Yogasutras von Patanjali

Eckard Wolz-Gottwald erklärt, wie du deinen inneren Meister findest In dieser Folge "Yogaworld Podcast" nimmt Susanne die Yogasutras von Patanjali...

Durga – die Superheldin des indischen Götterhimmels

Indem du Durga, die weibliche Urkraft des Universums, anrufst, kannst du Erstaunliches bewirken. Und wie Sally Kempton erklärt immer mehr...

Yoga für die Ohren: Die besten Yoga Podcasts

Yogastunden in Podcast-Form, philosophisches Grundwissen zur Bhagavad Gita, Meditationen und Interviews mit Größen aus der Yogaszene - lass dich...

Yoga bei Endometriose

Die Erkrankung Endometriose hat viele Betroffene, aber wenig Bekanntheit. Der "Welt-Endometriose-Tag" am 29. September ist eine weltweite Kampagne, die...

Soulfood vegan von Katharina Küllmer: Thai-Erdnuss-Kokos-Suppe

Schon beim Anblick der Rezeptbilder im Buch "Soulfood vegan" läuft uns das Wasser im Mund zusammen. Kein Wunder, denn...

Dr. Ronald Steiner: Übungen für Schmerzen an der Beinrückseite

Stechender Schmerz an der Beinrückseite, meist dicht am Sitzknochen – ein Phänomen, das viele Yogis kennen. Oft ist Dehnung...
- Werbung -

Pflichtlektüre

Durga – die Superheldin des indischen Götterhimmels

Indem du Durga, die weibliche Urkraft des Universums, anrufst,...

Dr. Ronald Steiner: 4 Übungen für eingeklemmte Handnerven

Diese yogatherapeutische Übungsreihe von Dr. Ronald Steiner verhilft einem...

Das könnte dir auch gefallen
Unsere Tipps